Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieFamilienleben

Christi Himmelfahrt und Vatertag in Frankreich


Kein Vatertag an Christi Himmelfahrt

hm (CF)

Aktualisiert am 26.04.2016Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die Franzosen feiern Christi Himmelfahrt und den Vatertag getrennt.
Die Franzosen feiern Christi Himmelfahrt und den Vatertag getrennt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextPelé auf Palliativstation: Zustand "stabil"Symbolbild für einen TextLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen Text"Tatort"-Star posiert in NetzstrumpfhoseSymbolbild für einen TextKommt das E-Auto-Fahrverbot?Symbolbild für einen TextAmt friert Konten ein: Berliner hungertSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextSchweden liefert PKK-Mitglied ausSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von KlimaaktivistenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Deutscher Schiri übelst beleidigtSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Christi Himmelfahrt ist in Frankreich ein offizieller Feiertag. Allerdings wird dort an diesem Tag ausschließlich die Rückkehr Jesu in den Himmel gefeiert, in Deutschland dagegen ein weiteres Fest: Der Vatertag. Wann und wie der Tag zu Ehren der Väter in Frankreich begangen wird, erfahren Sie hier.

Christi Himmelfahrt als rein christlicher Feiertag

Sie fragen sich, welche Bedeutung Christi Himmelfahrt in Frankreich hat? Christen auf der ganzen Welt feiern an diesem Tag die Rückkehr Jesu Christi in den Himmel. Somit knüpft Christi Himmelfahrt an Ostern an.

In Frankreich heißt der Tag "Ascension". Dieser findet jährlich genau vierzig Tage nach Ostersonntag statt, immer an einem Donnerstag. Er fällt also wie in Deutschland auf den gleichen Tag.


Wissenswertes zum Osterfest

Das jährliche Osterfest ist im Christentum der Auferstehung Jesu Christi gewidmet, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes drei Tage nach seiner Kreuzigung wieder auferstanden sein soll. Ostern ist der Beginn der fünfzigtägigen "österlichen Freudenzeit", die bis Pfingsten andauert. Die Wiederauferstehung und die Überwindung des Todes gilt im Christentum als Symbol göttlicher Macht und ewigen Lebens.
Das seit vielen Jahrhunderten an Ostern entzündete Feuer soll ein gesegnetes Feuer sein, welches als Symbol für die Wiederauferstehung Jesu Christi gilt. Ein Pfarrer oder Priester entzündet am Feuer eine Osterkerze und trägt sie als Zeichen des ewigen Lebens in die Kirche. Vielerorts dient das Osterfeuer aber auch dazu, den Winter zu vertreiben und die Sommersonne zu begrüßen. Auch Hexen und böse Geister sollen durch das Feuer verbannt werden.
+6

Vatertag: In Frankreich ein eigenes Datum

Zusätzlich zu Christi Himmelfahrt wird in Deutschland vierzig Tage nach Ostern der sogenannte Vatertag gefeiert. Forscher sind sich uneinig, woher diese Tradition kommt. Möglicherweise hat auch der Herrentag einen religiösen Ursprung.

Deutsche Väter unternehmen an diesem Tag traditionell gemeinsame Ausflüge. Bei diesen kommt es oftmals zum Genuss des einen oder anderen alkoholischen Getränks. Viele Väter verbringen den Tag auch mit Ihrer Familie und unternehmen etwas zusammen.

In Frankreich dagegen wird der Vatertag an einem anderen Tag gefeiert, nämlich immer am 3. Sonntag im Juni. Der französische Vatertag wurde 1952 eingeführt. Er war ursprünglich Marketingmaßnahme eines Feuerzeugherstellers. Inzwischen ist der Vatertag ein offizieller französischer Feiertag.

Anders als in Deutschland bleiben die französischen Väter jedoch nicht unter sich, sondern werden als Familienväter geehrt: Ihre Kinder überreichen kleine Geschenke, beispielsweise selbst gebastelte Krawatten aus Karton. Oft sagen sie auch Gedichte für ihre Väter auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stiefel füllen: Tipps für kleine Nikolausgeschenke
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
DeutschlandFrankreich
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website