Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Kunst & Kultur >

Wartburg bei Eisenach besichtigen: Öffnungszeiten und mehr

Weltkulturerbe in Thüringen  

Wartburg bei Eisenach besichtigen: Öffnungszeiten und mehr

24.04.2015, 12:36 Uhr | om (CF)

Wartburg bei Eisenach besichtigen: Öffnungszeiten und mehr. Die Wartburg bei Eisenach ist ein beliebtes deutsches Ausflugsziel. (Quelle: imago images/Science Photo Library)

Die Wartburg bei Eisenach ist ein beliebtes deutsches Ausflugsziel. (Quelle: Science Photo Library/imago images)

Wer einmal in der Nähe ist, darf sich eine Besichtigung der Wartburg bei Eisenach nicht entgehen lassen: Wenn Sie durch die über 900 Jahre alte Anlage wandeln, können Sie echtes Mittelalter-Flair erleben. Hier lesen Sie mehr zu Öffnungszeiten und was Sie noch für einen Besuch wissen sollten.

Besuchermagnet: Mittelalterliche Wartburg bei Eisenach

1067 erbaut und seit 1999 dem UNESCO-Weltkulturerbe als "ein hervorragendes Denkmal der feudalen Epoche in Mitteleuropa" zugehörig: Die Wartburg bei Eisenach am nordwestlichen Ende des Thüringer Waldes fasziniert heutzutage Tausende von Besuchern mit ihrer fast tausendjährigen Geschichte.

Ludwig der Springer soll die Burg, die als Inbegriff der idealen Mittelalter-Burg gilt, gegründet haben. Der Name leitet sich von dem Begriff "Warte" ab – die Wartburg bei Eisenach wurde danach als eine Wach- oder Wächterburg erbaut.

Im Laufe ihrer Geschichte wurde die Burg Schauplatz vieler bedeutender Ereignisse: Sowohl die heilige Elisabeth lebte dort als auch Martin Luther, der sich auf der Burg zurückzog, um das Neue Testament zu übersetzen. Im 19. Jahrhundert ist die heutige Wartburg unter dem Weimarer Großherzog Carl Alexander größtenteils neu gebaut worden: Erhaltene Teile wurden bei der Restaurierung der Burganlage natürlich erhalten und integriert.

Öffnungszeiten, Führungen und Parkmöglichkeiten

Etwa 220 Meter über der Stadt thront die Burg auf einem Felsgrat und lädt Sie von April bis Oktober von 8:30 bis 20 Uhr und von November bis März von 9 bis 17 Uhr ein, auf mittelalterlichen Spuren zu wandeln. (Stand März 2016)

Um nichts zu verpassen, sollten Sie an einer Führung teilnehmen, für die Sie sich nicht vorher anmelden müssen. Die Eintrittspreise liegen für Erwachsene und Senioren bei etwa 9 Euro, für Schüler und Studenten bei fünf Euro. (Stand März 2016) Unterhalb der Wartburg bei Eisenach befinden sich ausreichend PKW-Parkplätze. Für Ihr leibliches Wohl wird im Café, Imbiss oder Restaurant gesorgt.

Tipp: Als besonderes Highlight gilt der historische Weihnachtsmarkt zur Adventszeit.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Kunst & Kultur

shopping-portal