Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Getrennte Eltern: Umgangsrecht in der Corona-Zeit

Herrscht Kontaktverbot?  

Getrennte Eltern: Umgangsrecht in der Corona-Zeit

07.04.2020, 14:58 Uhr | dpa

Getrennte Eltern: Umgangsrecht in der Corona-Zeit. Eltern: Das Coronavirus bringt auch für getrennte Paare Einschränkungen mit sich – zum Beispiel, wenn ein Elternteil sich mit dem gemeinsamen Kind in freiwillige Selbstquarantäne begibt.  (Quelle: dpa/tmn/Christin Klose)

Eltern: Das Coronavirus bringt auch für getrennte Paare Einschränkungen mit sich – zum Beispiel, wenn ein Elternteil sich mit dem gemeinsamen Kind in freiwillige Selbstquarantäne begibt. (Quelle: Christin Klose/dpa/tmn)

Die Kontaktsperre in Zeiten von Corona betrifft auch Trennungseltern. Wie sollen sie den Umgang regeln? Rechtlich gesehen steht es beiden Elternteilen zu, ihr Kind regelmäßig zu sehen.

Der Umgang mit dem Coronavirus beschäftigt auch getrennte Eltern. Problematisch wird es zum Beispiel, wenn ein Elternteil sich mit dem gemeinsamen Kind in freiwillige Selbstquarantäne begibt. Dies könne zum einen zwar Ausdruck einer besonderen Verantwortung sein, zum anderen könne dadurch der Umgang vehindert werden, warnt der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV).

Betroffene Eltern können dann versuchen, sich vom Jugendamt unterstützen zu lassen und einen Ersatztermin zu vereinbaren, an dem sie das Kind sehen können. Telefonieren oder Videobotschaften senden sind weitere Optionen, die jederzeit möglich sind.

Getrennte Eltern dürfen Umgang nicht einseitig aussetzen

Bei gemeinsamer elterlicher Sorge darf ein Elternteil den Umgang nicht eigenmächtig aussetzen. Das ist laut ISUV rechtlich nicht abgesichert. Voraussetzung für eine derart einschneidende Maßnahme müssen schwerwiegende Gründe sein, etwa der begründete Verdacht einer Infektion des Kindes.

Vom Erstreiten des Umgangs rät der ISUV in der momentanen Situation jedoch ab. Unter den gegebenen Umständen sei es unrealistisch, dass sich Gerichte damit schnell befassen können. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal