• Home
  • Leben
  • Familie
  • Kleinkind
  • Stiftung Warentest: Neun Kinderzahnpasten sind "mangelhaft"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStiko empfiehlt 4. Impfung für alle ab 60Symbolbild für einen TextChina hält wieder Manöver um Taiwan abSymbolbild für einen TextFörster entdeckt Leiche im HochsitzSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für einen TextBleibt Moukoko doch beim BVB?Symbolbild für einen TextBartsch nach Radunfall im KrankenhausSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für ein VideoLuxusjacht brennt vor Urlaubsinsel abSymbolbild für einen TextYouTube-Betrüger erbeuten MillionenSymbolbild für einen TextJugendliche retten Unfallopfern das LebenSymbolbild für einen Watson TeaserBurdecki reagiert auf Kondom-GeständnisSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Kinderzahnpasta: Neun Produkte sind "mangelhaft"

Von t-online, dpa, sah

20.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Schutz vor Karies: Bei vielen Kinderzahncremes ist allerdings Luft nach oben, was den Fluoridgehalt angeht.
Schutz vor Karies: Bei vielen Kinderzahncremes ist allerdings Luft nach oben, was den Fluoridgehalt angeht. (Quelle: BM Photography/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Damit Karies im Kindermund keine Chance hat, braucht es eine gute Kinderzahnpasta. Die ist laut Stiftung Warentest aber gar nicht leicht zu finden.

Von einer Kinderzahnpasta erwarten Eltern vor allem zwei Dinge: dass sie die Zähne der Kleinen gut vor Karies schützt und keine schädlichen Stoffe enthält. Doch nur wenige Produkte erfüllen diesen Anspruch.

Von 21 Kinderzahnpasten, die die Stiftung Warentest untersucht hat, bekamen neun die Note "mangelhaft", weitere neun waren "befriedigend". Eine Zahnpasta bewerteten die Tester als "gut", nur zwei waren "sehr gut" ("test"-Ausgabe 8/2022).

Das sind die Testsieger

Am meisten überzeugen konnten folgende Zahncremes:

  • "Kinder-Zahnpasta" von Elmex (Note 1,1)
  • "Kinderzahnpasta Meine Freundin Conni/Feuerwehrmann Sam" von Signal (Note 1,2)
  • "Kids Zahnpasta Frozen/Cars" von Oral-B (Note 1,8)

Letztere soll nach Angaben des Herstellers allerdings eingestellt werden.

Diese Zahncremes sind "mangelhaft"

Und die restlichen Produkte? Aus zwei Gründen bekamen sie schlechtere Noten. Grund eins: der Fluoridgehalt. In neun der Kinderzahnpasten steckte dem Urteil der Tester nach nicht genug Fluorid. Dieser Inhaltsstoff legt sich wie ein Schutzfilm um den Zahn und schützt vor Karies.

Einige Pasten verzichten sogar vollständig auf Fluorid und setzen auf andere Stoffe, um die Zähne zu schützen – darunter Hydroxylapatit. Laut Stiftung Warentest ist die Studienlage allerdings dünn, was die Wirksamkeit dieses Stoffes betrifft.

Zu den neun Zahnpasten, die mit "mangelhaft" bewertet wurden, zählen unter anderem:

  • "Karex Kinder Zahnpasta" von Dr. Wolff (Note 5,0)
  • "Blendi Gel" von Blend-a-med (Note 5,0)

Titandioxid sorgt für Punktabzug

Der zweite Grund für Punktabzug bei vielen Produkten: Titandioxid. In etwa jeder zweiten Kinderzahnpasta wurde der Farbstoff nachgewiesen. Laut den Warentestern kann nicht ausgeschlossen werden, dass Titandioxid das Erbgut schädigt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Tag der Entscheidung: Höhe der Gasumlage wird heute verkündet
Der Gasverbrauch wird auf einem Gaszähler eines privaten Haushaltes angezeigt: Heute wird die Höhe der Gasumlage bekannt.


Für die Tester ist somit klar: Eine Kinderzahnpasta, in der Titandioxid steckt, kann keine gute Gesamtnote bekommen – auch wenn sie genug Fluorid enthält.

Insgesamt testete die Stiftung 21 Kinderzahnpasten, davon fünf mit Naturkosmetiksiegel. Sie schaute sich die Kariesprophylaxe durch Fluorid, den Gehalt von Titandioxid und den pH-Wert genauer an. Zudem flossen die Originalitätssicherung der Verpackung sowie Deklaration und Werbeaussagen in die Bewertung mit ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stiftung Warentest
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website