• Home
  • Leben
  • Testberichte
  • "Öko-Test" prüft Badreiniger: Markenprodukt löst Kalk nur "mangelhaft"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoAnwalt: Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextErfolg für Joe Biden in US-KongressSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextFischsterben: Mitarbeiter gefeuertSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Badreiniger: Markenprodukt löst Kalk nur "mangelhaft"

Von t-online, sah

Aktualisiert am 23.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Badreiniger: Am besten verwenden Sie Reiniger mit Sprühnebel nur bei geöffneten Fenstern.
Badreiniger: Am besten verwenden Sie Reiniger mit Sprühnebel nur bei geöffneten Fenstern. (Quelle: Wavebreakmedia/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Zeitschrift "Öko-Test" hat Badreiniger untersucht. Mehr als die Hälfte können die Experten empfehlen. Einige Produkte schwächeln aber ausgerechnet im Praxistest.

Viele Badreiniger können beim Lösen von Kalk nicht besonders überzeugen. Das hat die Zeitschrift "Öko-Test" nach der Untersuchung von insgesamt 20 Badreinigern (Ausgabe 7/2022) herausgefunden.

Trotzdem bekamen 13 Putzmittel die Note "gut" und sechs wurden mit "befriedigend" bewertet. Ein Produkt war hingegen nur "ausreichend".

Markenprodukt löst Kalk nur "mangelhaft"

Die schlechteste Note im Test von Badreinigern hat der "Eco2pur Bad- & WC-Reiniger Lavendelduft inklusive 4 Tabs" von Purgator mit "ausreichend" bekommen. Zwar waren die Tester vom Verpackungskonzept mit Tabs zum Nachmischen angetan, allerdings stellten sie fest, dass der Reiniger Sulfamidsäure enthält, die als schwer abbaubar gilt.

Zudem konnte er in der Praxisprüfung nicht überzeugen. Beim Kalklöse- und Kalkseifenlösevermögen wurde er sogar nur als "mangelhaft" und "ungenügend" bewertet.

Nicht viel besser hat ein Markenprodukt in diesen Kategorien der Praxisprüfung abgeschnitten. Der "Meister Proper Badreiniger Frische" von Procter & Gamble löste Kalk ebenfalls nur "mangelhaft", bekam insgesamt aber noch die Note "befriedigend".

Kritische Säure

Denn nicht nur die Putzleistung, sondern auch die Inhaltsstoffe der Reiniger wurden überprüft. Die Tester kritisieren, dass Anbieter enthaltene Ameisensäure nicht auf der Packung angeben müssen, obwohl die Europäische Chemikalienagentur ECHA reine Ameisensäure als "giftig beim Einatmen" einstuft. Neun Produkte im Test enthalten Ameisensäure – Angaben macht kein Anbieter, obwohl sie selbst in verdünnter Form die Atemwege reizt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Durchsuchung von Trump-Anwesen auch wegen Spionageverdachts
Ex-US-Präsident Trump: Der Republikaner bestreitet vehement alle Vorwürfe gegen ihn.


Zudem fanden die Tester in sechs Badreinigern synthetische Polymere oder Silikon, um "ein schnelles Wiederanschmutzen der Flächen zu verhindern". Die löslichen Kunststoffe sieht "Öko-Test" jedoch als überflüssig an, da sie ins Abwasser gelangen und teilweise nur schwer wieder abzubauen sind.

Das sind die Testsieger

Zu den Testsiegern mit der Note "gut" gehören unter anderem:

  • "W5 Bad-Reiniger Kraft & Glanz Zitronenfrische" von Lidl
  • "Badreiniger Frischer Duft" von Fit
  • "Blink Öko Badreiniger" von Müller Drogeriemarkt (Nopa Nordic)

Während die Marken Fit und Blink auch ohne aggressive Säuren glänzen, ist im "W5 Bad-Reiniger Kraft & Glanz Zitronenfrische" von Lidl neben Milchsäure allerdings auch Ameisensäure enthalten.

Getestet wurden insgesamt 20 Badreiniger ohne Chlor – darunter 18 flüssige Produkte in Sprühflaschen und zwei Produkte in Tab- bzw. Pulverform. Im Labor wurde ein umfangreicher Praxistest durchgeführt, um das Kalk- und Kalkseifenlösevermögen zu überprüfen.

Zudem wurden die Reiniger auf umstrittene halogenorganische Verbindungen, auf allergieauslösende Duftstoffe und Konservierungsstoffe wie Chlormethylisothiazolinon untersucht.

Das ausführliche Testergebnis lesen Sie in der Juliausgabe von "Öko-Test".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ökotest

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website