Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenKolumne - Jennifer Buchholz

Das können Männer besser als Frauen – Kolumne "Last, Laster und Liebe"


Das können Männer besser als Frauen

  • Jennifer Buchholz
Eine Kolumne von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 05.10.2022Lesedauer: 3 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Geschlechterkampf: In einigen Dingen besteht zwischen Frauen und Männern eine gewisse Konkurrenz. (Symbolbild)
Geschlechterkampf: In einigen Dingen besteht zwischen Frauen und Männern eine gewisse Konkurrenz. (Symbolbild) (Quelle: Motortion/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-DFB-Stars reagieren auf Bierhoff-AusSymbolbild für einen TextHollywoodstar Kirstie Alley ist totSymbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextMultimillionär gewinnt im Lotto – HerzanfallSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextMonaco-Royals: Babybauchfoto im BikiniSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserWWM: Promi versagt gleich doppeltSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Auto fahren, Dinge reparieren, Technik verstehen und bedienen – darin sind Männer Profis. Glauben jedenfalls manche. Es gibt aber eine Sache, die sie wirklich draufhaben.

Jüngst gab es eine Forsa-Umfrage zu den Kochgewohnheiten der Deutschen. Und sie überraschte mich. Denn darin heißt es doch tatsächlich: 60 Prozent der Männer und sogar 75 Prozent der Frauen seien der Meinung, "Frauen können nicht besser kochen als Männer". Moment. Glauben also mehr als zwei Drittel der Befragten, dass Männer am Herd, Ofen und Grill wesentlich begabter sind als Frauen?

Wenn Männer Feuer und Flamme sind

Als ich Kind war, standen entweder meine Mutter oder meine Großmütter am Herd. Und so bekam ich von klein auf alle wichtigen Kniffe beim Würzen, Braten und Kochen nebenbei vermittelt. Ganz klischeehaft also. Als untypisch galt es hingegen, dass auch Jungs neben ihren Müttern in der Küche stehen. Doch tatsächlich trieben sich viele meiner männlichen Freunde vor allem am Wochenende dort herum und schauten ihren Müttern neugierig über die Schulter. Kurzum, die Startbedingungen sind und waren für beide Seiten weitestgehend dieselben.

Aber zurück zur Umfrage: Dass Männer generell besser kochen als Frauen, betrachte ich als fraglich. Allerdings sollte man ihren Ehrgeiz nicht ignorieren. Meine Beobachtung jedenfalls ist: Wenn Männer etwas angehen, dann tun sie es richtig. Sie gehen nicht einfach mit Tatkraft an die Zubereitung der Speisen. Nein. Sie kaufen sich Equipment, lesen Bücher, schauen Tutorials, besuchen Kurse. Bis sie sich der Perfektion zumindest angenähert haben.

Frauen hingegen – so meine Erfahrung – kochen gern eher nach Gefühl und Geschmack. 50 verschiedene Gewürze für die Soße? Drei oder vier in der richtigen Dosis tun es doch auch! Warum 500 Euro für einen Hightech-Topf mit Temperaturanzeige ausgeben, wenn es aus dem Erbstück von Oma schon immer gut geschmeckt hat?

Und genau dieser kleine – oder auch große – Unterschied ist der ausschlaggebende Punkt. Denn ich behaupte: Die meisten Männer wollen vor allem beeindrucken. Der Großteil der Frauen hingegen will in erster Linie, dass es satt macht und schmeckt.

Gut, Letzteres wollen Männer auch. Doch genauso wichtig ist ihnen bei der kredenzten Speise das Gesamtbild. Von der Rezeptauswahl über den Einkauf im Feinkostladen bis hin zur Präsentation. Alles ist Teil des Gesamtkunstwerks.

"Dafür brauch ich meinen Werkzeugschrank"

Ähnliches zeigt sich auch in anderen Bereichen. Möchte ein Mann etwas reparieren, geht es entweder vorher in den Baumarkt. Schließlich muss das optimale Werkzeug für den Großeinsatz besorgt werden. Wenn bereits die richtige Ausstattung zur Verfügung steht, wird für die fünfminütige Reparatur der 120-teilige Werkzeugkoffer hervorgeholt. Vorbereitung und Präsentation sind das A und O.

Und ja, ich muss zugeben: Zumindest bei mir erreichen die Herren dadurch ihr Ziel. Ob irrig oder nicht, mir vermittelt dieses Verhalten den Eindruck, dass sich hier jemand mit aller Hingabe für mich einsetzt – und dass das Resultat perfekt sein soll. Eine Reparatur mit einem Multifunktionswerkzeug hingegen hinterlässt bei mir ein dezent beunruhigendes "Wird schon irgendwie halten"-Gefühl.

Verstehen Sie mich nicht falsch. Ich liebe es, Dinge selbst zu reparieren oder zu bauen. Und im Baumarkt bei den Werkzeugen und -stoffen bin ich lieber und länger als in einer Shopping-Mall zwischen Accessoires und Stoffteilchen. Wenn es aber um die Feinheiten beim Bauen und Reparieren geht, endet meine Leidenschaft. Ob die Einlegeböden vom Kleiderschrank abgerundet oder gerade sind? Das sieht doch eh keiner, die Türen sind eh geschlossen.

Wer besser kochen kann

Wenn es also um die Frage geht, wer besser kochen kann, bin ich der Meinung: in technischer Hinsicht wohl eher Männer. Bei vielen wird die Zubereitung des Essens zum echten Event oder gar zu einer Show. Wenn es darum geht, bei wem es besser schmeckt, muss ich aber ganz klar sagen: in der Regel bei Omi und bei Mutti!

Jennifer Buchholz, Redakteurin bei t-online, schreibt in ihrer Kolumne "Lust, Laster, Liebe“ über Liebe, Partnerschaft und Sex.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • YouGov-Umfrage, liegt via E-Mail vor
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Fotos sorgen für mehr Leidenschaft
  • Jennifer Buchholz
Eine Kolumne von Jennifer Buchholz
Forsa

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website