Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty > Schminktipps >

Kosmetikstifte anspitzen – So geht's ohne Abbrechen

Weiche Minen  

Kosmetikstifte anspitzen: So geht's ohne Abbrechen

28.07.2014, 08:39 Uhr | jb (CF)

Kosmetikstifte anspitzen – das kann ein echtes Ärgernis sein, da die weichen Minen gerne abbrechen und nicht nur den Spitzer, sondern auch die Hände so verschmieren, dass ein weiteres Arbeiten unmöglich wird. Wenn Sie ein paar Tipps berücksichtigen, können Sie dies jedoch leicht vermeiden und Ihre Kajals, Eyeliner oder Augenbrauenstifte bis zum Ende aufbrauchen.

Kosmetikstifte anspitzen ohne Abbrechen

Der Grund, weshalb Kosmetikstifte beim Anspitzen so leicht abbrechen, liegt darin, dass die Minen sehr weich sind, damit sie einfacher aufgetragen werden können. Einer der besten Tipps ist daher, die Minen härter zu machen. Das erreichen Sie am besten dadurch, dass Sie die Stifte für ein paar Stunden in den Kühlschrank legen. Haben Sie es eilig, ist es alternativ auch möglich, sie für etwa eine halbe Stunde ins Gefrierfach zu geben. In diesem Fall sollten Sie aber darauf achten, sie dort nicht zu vergessen, da das Holz ansonsten leicht splittern kann.

Weitere Tipps, die Sie beim Kosmetikstifte-Anspitzen beachten sollten

Mit einem passenden, eigens für Kosmetikstifte konzipierten Spitzer brechen die Minen ebenfalls nicht so leicht ab. Sie bekommen diese Anspitzer in jeder Drogerie, wo sie in verschiedenen Größen für unterschiedlich dicke Stifte erhältlich sind. Nach dem Anspitzen sollten Sie die Kosmetikstifte noch eine Zeit lang bei Zimmertemperatur liegen lassen, damit die Mine wieder weicher wird und das Make-up leichter aufgetragen werden kann. Mit der feinen Spitze können Sie nun wieder präzise Linien ziehen.   

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal