• Home
  • Leben
  • Mode & Beauty
  • Barttrimmer: Worauf Sie achten sollten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen Text9-Euro-Ticket erhöht ReiseaufkommenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextAchterbahn-Unglück: Kripo ermitteltSymbolbild für einen TextApple knickt vor Chinas Regierung einSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen TextMann randaliert – Tod nach PolizeieinsatzSymbolbild für einen TextBetrunkener schlägt Hund mit BierflascheSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextUnfall: Bikerin fliegt 25 Meter in AckerSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Barttrimmer: Worauf Sie achten sollten

wanted.de , CF

Aktualisiert am 15.04.2015Lesedauer: 3 Min.
Mit einem Barttrimmer wird Ihr Bart perfekt.
Mit einem Barttrimmer wird Ihr Bart perfekt. (Quelle: Philips)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gepflegte Männer braucht das Land. Glücklicherweise nehmen mittlerweile die meisten Männer dieses Motto ernst. Und so zählt der Dreitagebart heutzutage zu den beliebtesten Bartformen. Es ist allerdings noch nicht damit getan, einfach drei Tage den Bart einfach mal Bart sein zu lassen. Wer Stil beweist, greift auf einen Barttrimmer zurück. Aber sind alle Geräte gleich? Ein paar Tipps helfen Ihnen bei .

Der simple aber nicht für jeden selbstverständliche Hinweis: Auch der Dreitagebart will perfekt gepflegt werden. Wird er zu lang, hilft weder die modische Frisur noch das perfekt abgestimmte Outfit - Sie sehen ungepflegt aus. Der Barttrimmer leistet hierbei gute Dienste und das auch bei vielen anderen Barttypen.

Flexibilität ist ein Muss

Weil aber wenig so kurzlebig ist wie Modetrends, sollten Sie den Tipp beherzigen und sich einen Barttrimmer zulegen, der flexibel einzustellen ist. Denn wer weiß, ob Sie sich bereits in der nächsten Saison für eine andere modische Form der Gesichtsbehaarung entscheiden. Achten Sie also beim Kauf des Barttrimmers darauf, dass die Längeneinstellung möglichst flexibel ist. >>


Barttrimmer

Perfekt für den Dreitagebart ist der "Beardtrimmer series 7000" von Philips. Der Kammaufsatz ermöglicht eine präzise Einstellung. Das integrierte Vakuumsystem fängt abgeschnittene Barthaare auf, sodass eine saubere Anwendung garantiert ist. Der Akku läuft laut Hersteller 75 Minuten. Preisempfehlung: 99,99 Euro.
Der "cruZer beard&head" von Braun ist sowohl für den Bart als auch den Kopf geeignet. Mit einer speziellen Klick-Funktion bleibt der verstellbare Aufsatz fest in seiner Position. Mit dem Gerät sind sechs verschiedene Längen einstellbar (1-11 Milimeter). Kostenfaktor: 79,99 Euro.
+7

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Weltmeister Lahm fliegt nicht zur WM nach Katar
Philipp Lahm: Der Ex-Fußballer und Weltmeister von 2014 ist Turnierdirektor der EM 2024.


Das Gerät sollte das Barthaar am besten bis auf einen Millimeter kürzen können. Für längeren Bartwuchs bieten die meisten Hersteller Einstellungsmöglichkeiten zwischen 15 und 20 Millimetern an, was in der Regel auch ausreicht.

Doch was nützen die umfangreichsten Einstellmöglichkeiten, wenn die Klinge versagt. Tipp: Die Klinge des Barttrimmers sollte wartungsfrei sein. Das heißt, dass sie sich selbst nachölt. Bei den Markenherstellern gehört dies mittlerweile zum Standard. Bei günstigeren Modellen könnte diese Komfortfunktion jedoch fehlen. Da hier zwei Klingen gegeneinander rochieren, könnte dies nach einiger Zeit nicht mehr reibungslos klappen. Achten Sie also auf wartungsfreie Klingen - andernfalls pflegen Sie am Ende häufiger die Klingen als Ihren Bart.

Unempfindlich gegen Wasser

Außerdem sollten die Klingen unempfindlich gegen Wasser sein, damit Sie sich leicht unter fließendem Wasser reinigen lassen. Das sollten Sie auch nach keiner Bartpflege vergessen. >>

Andernfalls könnten die Haare mit dem Öl verkleben und so die Schnitteigenschaften der Klingen verschlechtern. Übrigens sind Titan oder Chirurgenstahl besonders geeignete Materialien. Letzterer ist beispielsweise besonders steril.

Luxus-Tipp: Besonderen Komfort bieten Barttrimmer mit Absaugfunktion. Die abgeschnittenen Bartstoppeln werden direkt eingesaugt und in einem Auffangbehälter gesammelt. So bleibt es Ihnen nach der Rasur erspart, erst einmal das Waschbecken reinigen zu müssen.

Trimm-Dich auch unterwegs

Doch nicht nur zu Hause sollte man(n) gepflegt sein. Gerade wer viel auf Reisen ist und einen engen Terminplan besitzt, sollte zwischendurch immer Wert auf ein perfekt gepflegtes Äußeres legen. Steckdosen sind jedoch nicht überall zugegen, weshalb sich ein Barttrimmergerät mit langer Akkulaufzeit auf jeden Fall lohnt.

Tipp für die Akkuwahl: Lithium-Ionen-Akkus eignen sich am besten, da Sie damit ständig zwischen Akku- und Netzbetrieb wechseln können ohne einen lästigen Memory-Effekt hervorzurufen. Die meisten Geräte funktionieren nämlich sowohl im Akkubetrieb als auch mit einem Netzkabel.

Idealerweise sollte der Barttrimmer ergonomisch geformt sein und gut in der Hand liegen. So vermeiden Sie es, dass Ihnen das Gerät bei nassen Händen aus der Hand rutscht. Die Auswahl im Handel ist mittlerweile genauso groß wie die Preisspanne zwischen den unterschiedlichen Modellen. Die teuersten Modelle kosten um die 100 Euro, die günstigsten nur 20 Euro. Eine etwas höhere Investition ist durchaus lohnenswert, um an der Bartpflege dauerhaft Spaß zu haben - und nicht vom Trimm-dich-Pfad abzukommen. Gute Barttrimmer finden Sie auch in unserer Foto-Show.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Ratgeber
AcrylnägelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website