Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty > Anti-Aging >

Anti-Aging: Lachen ist die beste Medizin

Anti-Aging  

Lachen ist die beste Medizin

25.05.2012, 17:02 Uhr | aw (CF)

Lachen ist eine der besten Anti-Aging-Methoden. Es kostet keinen Cent, stärkt das Immunsystem und setzt diverse gesundheitsfördernde Prozesse im Körper in Gang. Sogar die Haut sieht durch regelmäßiges Lachen gesünder und straffer aus.

Lachen ist gesund

Menschen mit einer positiven Lebenseinstellung altern langsamer und haben weniger mit körperlichen Gebrechen zu tun. Indem Sie lachen, tun Sie Ihrem Körper also jedes Mal etwas Gutes. Das Lachen befördert eine Reihe von Prozessen im Organismus, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Die Pulsfrequenz steigt, was eine normalisierende Wirkung auf die Herzfrequenz und eine senkende Wirkung auf den Blutdruck hat. Im Gehirn werden die Stresshormone gebremst, Glückshormone hingegen ausgeschüttet. Zum Anti-Aging-Effekt des Lachens trägt außerdem die Stärkung des Immunsystems bei.

Herzinfarkt mit Humor verhindern

Wer das Leben humorvoll nimmt und gerne lacht, der kann damit sogar das Risiko eines Herzinfarktes um die Hälfte reduzieren. Lachen sorgt unter anderem für die Verbrennung von Cholesterin und stärkt das gesamte Herz-Kreislauf-System. Wissenschaftler haben ermittelt, dass schon 20 Sekunden herzhaftes Lachen eine ähnliche körperliche Leistung darstellt wie drei Minuten Rudern in hohem Tempo. Ebenfalls eindeutig nachweisbar: Die Zahl der sogenannten Immunglobuline im Blut, also der Killerzellen des Immunsystems, ist nach jedem Lachanfall deutlich erhöht. Der Effekt kann über Stunden anhalten.

Anti-Aging für die Haut

Der Anti-Aging-Effekt des Lachens lässt sich außerdem auch an der Haut ablesen. Sie wirkt glatter und straffer, wodurch glückliche und häufig lachende Menschen deutlich jünger aussehen. Dazu trägt auch die geringe Neigung von Optimisten zu Übergewicht und Suchtproblemen bei.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal