Sie sind hier: Home > Leben >

Mode & Beauty

...

Weltraum-Uhren

Bild 2 von 7
Pionier im Weltall: Die Handaufzugsuhr Omega Speedmaster flog 1962 erstmals mit dem Astronauten Walter Schirra an Bord der Mercury-Atlas 8 in den Weltraum. Die Speedmaster war damals die einzige Armbanduhr, die alle Härtetests der U.S. Weltraumbehörde, unter Bedingungen der Schwerelosigkeit und magnetischen Feldern vertrug – außerdem überstand sie extreme Stöße sowie Vibrationen und Temperaturen von minus 18 bis plus 93 Grad Celcius. (Quelle: Hersteller)
(Quelle: Hersteller)

Pionier im Weltall: Die Handaufzugsuhr Omega Speedmaster flog 1962 erstmals mit dem Astronauten Walter Schirra an Bord der Mercury-Atlas 8 in den Weltraum. Die Speedmaster war damals die einzige Armbanduhr, die alle Härtetests der U.S. Weltraumbehörde, unter Bedingungen der Schwerelosigkeit und magnetischen Feldern vertrug – außerdem überstand sie extreme Stöße sowie Vibrationen und Temperaturen von minus 18 bis plus 93 Grad Celcius.


1 2 3 4 5 6 7


shopping-portal