Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty > Schminktipps >

Kajal auftragen: Unteres Augenlid richtig betonen

Augen Make-up  

Kajal auftragen: Unteres Augenlid richtig betonen

01.07.2014, 12:58 Uhr | uc (CF)

Kajal auftragen: Unteres Augenlid richtig betonen. Mit Kajal können Sie Ihre Augen optisch verändern (Quelle: imago images/JuNIArt)

Mit Kajal können Sie Ihre Augen optisch verändern (Quelle: JuNIArt/imago images)

Er ist ein fester Bestandteil jedes Schminktäschchens: der Kajalstift. Und mit ein wenig Übung kann jeder Kajal auftragen. Wie Sie Kajal verwenden und welchen Effekt Sie mit verschieden Farben erzielen können, erfahren Sie hier.

Kajal auftragen: Die klassische Variante

Was der Eyeliner für das Oberlid ist, ist der Kajal für das Unterlid. Je nachdem wie Sie Kajal auftragen, kann das Auge größer, aber auch kleiner wirken. Mit Kajal können Sie sich zudem deutlich dichtere Wimpern schminken.

Klassischerweise wird ein Kajalstrich im inneren unteren Augenlid gezogen. Dies betont vor allem große, helle Augen gut. Kleine, tief liegende Augen wirken allerdings noch kleiner, wenn Sie nur im Innenlid Kajal auftragen. Daher ist es empfehlenswert, auch den Bereich am unteren Wimpernrand mit Kajal zu schminken – so werden die Augen optisch nicht allzu stark verkleinert.

Für diejenigen, die im Auftragen von Kajal noch nicht so geübt sind, gibt es einen einfachen Schminktrick. Statt einen Strich zu ziehen, setzen Sie am Unterlid mit einem weichen Kajalstift nebeneinander zwischen die einzelnen Wimpern kleine Punkte. Wischen Sie dann einmal zügig am Wimpernrand entlang, um die Punkte miteinander zu verbinden. Am besten funktioniert dies mit einem sogenannten Smudger-Pinsel, zur Not tut es aber auch ein sauberer Finger oder ein Wattestäbchen.

Farbigen Kajal auftragen – tolle Effekte

Wenn Sie im Innenlid weißen oder sehr hellen Kajal auftragen, werden die Augen optisch vergrößert und wirken wacher. Nur extrem große Augen sollte man nicht mit weißem Kajal schminken, grundsätzlich aber eignet er sich für jede Augenfarbe. Mit einem Kajalstrich in der Farbe Ihrer Augen betonen Sie diese intensiver. Aufmerksamkeit erregen Sie in jedem Fall, wenn Sie den Kajalstrich in einer Kontrastfarbe ziehen.

Ihre Wimpern wirken voller, wenn Sie die Farbe möglichst nah am Wimpernrand auftragen. Möchten Sie dies auch auf dem Oberlid tun, sollten Sie die Enden des oberen und unteren Kajalstrichs im Augenwinkel verbinden – so wirkt das Auge größer.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal