Sie sind hier: Home > Leben >

Mode & Beauty

...

Uhren - 25 Jahre Wiedervereinigung

Bild 4 von 18
Mit mechanischen Uhren kannten sich die neuen Lange-Mitarbeiter aus, da die Ausbildung in der DDR nach wie vor handwerklich ausgerichtet war. Doch in den neuen Bundesländern Uhren in der Preisklasse über 10.000 D-Mark zu bauen, lag zunächst einmal außerhalb ihres Vorstellungsvermögens. Deshalb ging es erst einmal zur Einarbeitung in die Schweiz, damit sich die Mitarbeiter bei der Schwestergesellschaft IWC mit den speziellen Anforderungen des Luxussegments vertraut machen konnten. (Quelle: A. Lange & Söhne)
(Quelle: A. Lange & Söhne)

Mit mechanischen Uhren kannten sich die neuen Lange-Mitarbeiter aus, da die Ausbildung in der DDR nach wie vor handwerklich ausgerichtet war. Doch in den neuen Bundesländern Uhren in der Preisklasse über 10.000 D-Mark zu bauen, lag zunächst einmal außerhalb ihres Vorstellungsvermögens. Deshalb ging es erst einmal zur Einarbeitung in die Schweiz, damit sich die Mitarbeiter bei der Schwestergesellschaft IWC mit den speziellen Anforderungen des Luxussegments vertraut machen konnten.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe