Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Petition fordert niedrigere Steuern für Frauenprodukte

Systematische Diskriminierung  

Petition fordert: Steuern runter für Frauenprodukte

Von Ana Grujić

15.05.2019, 15:56 Uhr
Petition fordert niedrigere Steuern für Frauenprodukte. Frau kauft Hygieneprodukte: Derzeit unterliegen Binden und Tampons einer Mehrwertsteuer von 19 Prozent.  (Quelle: Getty Images/zoranm)

Frau kauft Hygieneprodukte: Derzeit unterliegen Binden und Tampons einer Mehrwertsteuer von 19 Prozent. (Quelle: zoranm/Getty Images)

Eine Absenkung der Mehrwertsteuer auf sieben Prozent: Das ist das Ziel einer Bundestagspetition, die bisher von über 20.000 Menschen unterzeichnet worden ist. Welche Erzeugnisse betroffen wären. 

Periode ist kein Luxus: Das ist das zentrale Argument einer Petition, die eine Absenkung des Mehrwertsteuersatzes für Hygieneerzeugnisse fordert.

Weniger Steuer auf Hundefutter als aus Periodenprodukte

Bisher werden Binden & Co. mit 19 Prozent besteuert – dem gewöhnlichen Steuersatz. Die Petitionsersteller argumentieren aber, dass die Monatsblutung für Frauen unausweichlich sei und eben "kein Luxus". Sie fordern deshalb eine niedrigere Besteuerung von sieben Prozent. 

Das ist bisher vor allem Lebensmitteln, aber auch Hundefutter und Schnittblumen vorbehalten. Für die Ersteller der Petition stellt das eine "klare und systematische Diskriminierung" von Frauen dar. 

"Tampon Tax" bereits in anderen Ländern aufgehoben

Die Mehrwertsteuer auf Periodenprodukte zu verringern, wäre nach Aussage des Bundesministeriums für Finanzen auch nach EU-Vorgaben zulässig. Einige Länder haben in den vergangenen Jahren die sogenannte "Tampon Tax" aufgehoben, darunter auch Kanada und Kolumbien. 



Die Zeitschriften Neon und der Kondom- und Periodenprodukthersteller Einhorn haben die Bundestagspetition gestartet. Bis zum 28. Mai 2019 sollen mindestens 50.000 Unterschriften gesammelt werden. Dann könnte das Thema in einer öffentlichen Sitzung des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestags diskutiert und geprüft werden. Bisher haben über 20.000 Personen die Petition unterzeichnet. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal