Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub >

Gorgona: Europas letzte Gefängnisinsel

Gorgona  

Europas letzte Gefängnisinsel

02.03.2015, 14:24 Uhr | Brigitte von Imhof

Gorgona: Europas letzte Gefängnisinsel. Die traumhafte Bucht Cala Maestra auf Gorgona, Europas letzter Gefängnisinsel. (Quelle: SRT /Sentieri in Toscana )

Die traumhafte Bucht Cala Maestra auf Gorgona, Europas letzter Gefängnisinsel. (Quelle: Sentieri in Toscana /SRT )

Gefängnisinsel. Schon der Begriff erzeugt einen prickelnden Schauder, erinnert etwa an den Hochsicherheits-Knast Alcatraz vor San Francisco. Doch heute leben in den meisten Strafkolonien längst keine Häftlinge mehr, dafür sind sie heute oft vielbesuchte Touristenattraktionen. Ganz anders Gorgona. Die nördlichste und kleinste Insel des Toskanischen Archipels ist die letzte Gefängnisinsel in Europa. Schauen Sie sich die Insel auch in unserer Foto-Show an.

Von den rund 300 Einwohnern sind rund 70 männliche Gefangene und 80 Wachpersonal. Sie sind wohl der Grund dafür, dass es immer mehr Urlauber nach Gorgona drängt. Die Insel ist für kleine Wandergruppen geöffnet, die mit dem Schiff für einen Tag auf Gorgona festmachen. Die Guides würzen den Spaziergang mit allerhand Anekdoten von der Gefängnisinsel. Von spektakulären Ausbruchversuchen etwa oder der Schwärmerei mancher Häftlinge für eine attraktive Gefängnisärztin.

Wer gerne wandert, ist hier richtig

Das 2,2 Quadratkilometer große, 34 Kilometer von der Küste entfernte Eiland kann weder mit tollen Badestränden noch mit anderen Trauminsel-Qualitäten aufwarten. Dafür versprechen die angebotenen Wanderungen vorbei an Kakteen, Palmen, Pinien, Macchia-Gewächsen und anderen blühenden Gewächsen spannende Begegnungen mit den schweren Jungs, die hier in der weitläufigen Gefängnisanlage die letzte Phase ihrer zumeist recht langen Haftstrafen absitzen.

Allzu viel gesessen wird nicht auf Gorgona, wenn man es genau nimmt. Denn die meiste Zeit des Tages arbeiten die Häftlinge auf dem Bauernhof mit Kühen, Pferden, Schafen, Ziegen und Schweinen. In der Gefängnis-Bäckerei, der Metzgerei. Mittlerweile dürfte klar geworden sein, dass auf Gorgona für Gefängnis-Verhältnisse traumhafte Bedingungen herrschen. Dies ist Teil eines geglückten Resozialisierungsprojekts, das auch den Kontakt mit der Außenwelt einschließt.

Schwitzende Häftlinge

Auf Gorgona bewirtschaften die Häftlinge unter Anleitung des renommierten Weinerzeugers Frescobaldi einen Weinberg. Auf einem Hektar bauen sie die Rebsorten Ansonica und Vermentino an. Fast 3000 Flaschen des fruchtigen Weißweins "Gorgona" werden jährlich abgefüllt. Der "Resozialisierungswein" findet reißenden Absatz, steht auf den Weinkarten der exklusivsten Restaurants Italiens. Darunter ist auch die mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Enoteca Pinchorri in Florenz, in der dem Gefängniswein sogar ein eigenes Gericht gewidmet ist. Und auch Heinz Beck, der deutsche Sternekoch im "La Pergola“ im "Rome Cavalieri Hilton", hat den Gorgona im Sortiment.

Weitere Informationen

  • Touren auf die Insel Gorgona bieten mehrere Veranstalter an. Eine Reservierung ist nötig, denn es gibt nur wenige Reisetermine.
  • Einige Veranstalter: Sentieri in Toscana (www.sentieriintoscana.it) oder Toscana Trekking (www.toscanatrekking.it)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub

shopping-portal