Sie sind hier: Home > Leben > Reisen >

Edle Accessoires für das Fahrrad

Edle Accessoires für das Fahrrad

02.07.2014, 11:54 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Edle Accessoires für das Fahrrad. Mit Leder und Hightech läuft alles rund (Quelle: Detroit Cargo)

Mit Leder und Hightech läuft alles rund (Quelle: Detroit Cargo)

Lassen Sie Ihr Cabrio in der Garage – im Sommer machen Sie auf Ihrem Fahrrad ebenfalls eine gute Figur. So richtig beeindrucken können Sie mit erlesenen Accessoires. Wir haben für jeden Geschmack die passende Auswahl zusammengestellt – von der legeren Ledertasche bis zur puristischen Klingel. Die Must-Haves für ein schickes Bike finden Sie in der Foto-Show.

Welcher Typ sind Sie: eher der klassische, sportliche oder ein Freund der neusten Technik? Ein Blick auf Ihr Fahrrad wird Sie verraten! Sind Sie mit einem original Weltrad der gleichnamigen Marke unterwegs, lieben Sie es zeitlos. Ab 1740 Euro sind die Räder zu haben, die seit 1885 in Handarbeit "Made in Germany" hergestellt werden.

Sportliche Bikes von mika amaro

Eine Nummer sportlicher sind die Bikes von mika amaro: Hightech vereint mit Individualismus. Limitierte Stücke aus der Kölner Fahrradschmiede wie das cushy black und indy white kosten circa 1500 Euro. Damit Ihr Stil auf zwei Rädern noch unverwechselbarer und prägnanter wird, raten wir Ihnen zu einer Auswahl von aussagekräftigen Accessoires. Qualität und individueller Stil sollten dabei Ihre Kauf-Kriterien sein. Schließlich eignet sich ein Rad in der warmen Jahreszeit ebenso zum Repräsentieren wie ein Sportflitzer.

Leder-Chic aus der Manufaktur

Seit 1878 stellt Brooks England bereits Fahrradsättel aus Leder her und gehört damit zu den Traditionsunternehmen auf dem Markt. Radsport-Profis und Fans setzen auf diese Erfahrung und sitzen bequem auf Modellen wie dem "Colt" für Rennräder (über Stilrad.com für etwa 140 Euro). Auch Ledergriffe werden in der Manufaktur produziert – im Auftrag von mika amaro beispielsweise die Variante "Craggy Grip" (circa 40 Euro).

Ledertasche für 285 Euro

Dann fehlt Ihnen eigentlich nur noch die passende Ledertasche. Das Modell "Barbican Asphalt" von Brooks glänzt als Allrounder mit verschiedenen Innentaschen für Laptop, Smartphone und Akten. Dank einem zusätzlichen Gurt bleibt die Tasche nah am Körper fixiert. Sie bezahlen dafür etwa 285 Euro bei Stilrad.com.

Sie möchten Ihre Tasche lieber am Rad befestigen? Dafür hat die US-Manufaktur Detroit Cargo genau das Richtige. Ab 73 Euro finden Sie dort erlesene Leder-Taschen für Rahmen, Lenker oder Sitz im Retro-Design und in aufeinander abgestimmten Farben, die Sie geschickt miteinander kombinieren können.

Hightech fürs Rad Smarte Gadgets bringen Sie nicht nur schneller ans Ziel, Sie werten gleichzeitig das Design Ihres Rades auf. Zum Beispiel der intelligente Lenker von Helios (circa 220 Euro), den Sie per Bluetooth Smart mit Ihrem Smartphone verbinden. So stehen Ihnen Features wie punktgenaue Navigation zur Verfügung. Außerdem stellen Sie die extrem hellen LED-Lichter des Lenkers per Handy ein, die mit aufladbaren Batterien laufen. Der integrierte GPS-Tracker zeigt Ihnen per SMS überall auf der Welt die Koordinaten Ihres Rads an. Wie Sie Handy, GPS-Gerät, MP3-Player und Co. unterwegs am Laufen halten? Mit dem E-Werk von Busch & Müller, das an den Nabendynamo angeschlossen wird. Wer fleißig in die Pedale tritt, versorgt unterschiedlichste Geräte über diese Schnittstelle mit Strom. Das mobile Ladegerät kommt dafür mit zahlreichen Verbindungskabeln für etwa 100 Euro. Smartphone sicher anbringen

Damit Sie sich unterwegs von Ihrer Handy-App den richtigen Weg weisen lassen können, ist eine gute Halterung am Lenker unerlässlich. Die müssen heute nicht mehr klobig sein. Puristische und minimalistische Designs sowie neue Innovationen überzeugen auch Stilbewusste: Das elastische Band "Finn" hält beispielsweise bombenfest an jedem Lenker und ist schnell wieder entfernt – hergestellt und für zwölf Euro vertrieben vom österreichischen Unternehmen BikeCityGuides, hinter dem praxiserprobte Fahrradkuriere stecken.

Verblüffend ist das Bikepad aus den Niederlanden: Für etwa 60 Euro gibt es die Halterung basierend auf Nanotechnik. Das Gerät liegt ganz einfach auf der speziellen gummiartigen Oberfläche auf beziehungsweise wird per Vakuumeffekt "angeklebt". Sogar bei einer Cross-Tour hält Ihr Handy fast wie von Zauberhand.

Ausrüstung für filmreife Rad-Touren Halten Sie Ihre schönsten Trips und die wildesten Fahrten mit einer Action-Kamera fest. Unschlagbar sind die digitalen Film- und Fotokameras GoPro HD Hero aus den USA. Die HERO3+ Black Edition ist das neuste Modell und kostet etwa 450 Euro. Dafür können Sie Ihre Videos sogar in doppelter Full-HD-Auflösung filmen. Die Kamera ist klein, schock-resistent und dank diverser Befestigungshilfen schnell an Helm, Lenker oder Sitzrohr montiert. Für dieses Zubehör zahlen Sie zwischen 17 und 25 Euro extra. Dank integriertem WLAN-Modul verwalten Sie Ihre Aufnahmen per App oder steuern die ganze Kamera per Smartphone. Praktisch, aber oho!

Natürlich sollen Klingel, Luftpumpe und Co. vor allem funktional sein. Auch bei diesen Gebrauchsgegenständen hört guter Stil nicht auf: Mit der kleinen und leichten Metall-Klingel von Spurcycle unterstützen Sie für 26 Euro nicht nur ein Crowdfunding-Projekt, Sie erhalten außerdem eine dezente Alternative zu aufdringlichen Modellen. Zur silbernen Ausführung passt die hochwertige Lezyne Standpumpe aus Aluminium (rund 80 Euro über Stilrad.com): einfache Handhabung, maximale Pumpleistung und elegantes Erscheinungsbild. Seien Sie ebenso bei der Wahl Ihres Sicherheitsschlosses wählerisch: Nicht immer ist das massivste Modell mit den dicksten Ketten das geeignetste. Überlegen Sie genau, wie sicher Sie es brauchen. Soll Ihr Rad nicht unbedingt tagelang unbeaufsichtigt im Industriegebiet stehen, tut es auch ein Zahlenschloss wie das Bordo 6100 im modern-schlichten Design von Abus, das Sie für circa 75 Euro bei Stilrad.com erstehen. Na dann: Viel Spaß beim Tritt in die Pedale!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe