Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisen in der Corona-Krise >

Corona – Weihnachten: Flixbus sagt Reisen bis 11. Januar ab

Wegen hartem Lockdown  

Flixbus sagt Fahrten zu den Feiertagen ab

15.12.2020, 12:24 Uhr | dpa

Corona – Weihnachten: Flixbus sagt Reisen bis 11. Januar ab. Flixbus: Der Fernbusanbieter will nun doch keine Fahrten zwischen dem 17. Dezember und dem 11. Januar anbieten. (Quelle: dpa/Fabian Sommer)

Flixbus: Der Fernbusanbieter will nun doch keine Fahrten zwischen dem 17. Dezember und dem 11. Januar anbieten. (Quelle: Fabian Sommer/dpa)

Ab dem 16. Dezember tritt in ganz Deutschland ein neuer Lockdown in Kraft. Dieser trifft die ohnehin gebeutelte Reisebranche ein weiteres Mal. Jetzt zieht auch der Fernbusanbieter Flixbus die Konsequenzen.

Der Fernbusanbieter Flixbus will angesichts des neuerlichen Shutdowns doch keine Fahrten zwischen dem 17. Dezember und dem 11. Januar anbieten. Die Kunden, die bereits eine Reise gebucht haben, würden nun angeschrieben und bekämen ihr Geld zurück, teilte das Unternehmen mit.

Darüber hinaus erhielten sie einen Flixbus-Gutschein in Höhe von 15 Euro für eine Fahrt im kommenden Jahr. "Damit reagiert das Unternehmen auf den Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz in Deutschland, einen erneuten bundesweiten Lockdown umzusetzen", hieß es.

"Bitte verzichtet auf nicht dringend notwendiges Reisen"

Flixbus hatte seinen Betrieb bereits am 3. November wegen der neuen Corona-Kontaktbeschränkungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorübergehend eingestellt. Für die Weihnachtstage und bis ins neue Jahr hinein wollte das Unternehmen den Betrieb wieder aufnehmen.

Diese Pläne sind nun vom Tisch. "Bitte verzichtet auf nicht dringend notwendiges Reisen", rief Flixbus-Geschäftsführer André Schwämmlein die Kunden auf.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal