Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ausflüge >

Lustige Strandspiele: Von Flingo bis Catchball

Aktiv am Strand  

Lustige Strandspiele: Von Flingo bis Catchball

02.08.2013, 14:40 Uhr | jh (CF)

Lustige Strandspiele: Von Flingo bis Catchball. Strandspiele sind etwas für aktive Urlauber (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Strandspiele sind etwas für aktive Urlauber (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer bei einem Ausflug zum Strand nicht nur Sonne tanken und baden möchte, hat viele Strandspiele zur Auswahl, die einen lustigen Tag für die ganze Familie garantieren. Hier finden Sie die besten Tipps für den Sommerspaß.

Flingo: Dynamisches Strandspiel

Bei Flingo handelt es sich um eine Art Rückschlagspiel, bei dem Sie und Ihre Mitspieler einen Ball mithilfe eines Spanntuches hin- und herspielen. Das Tuch ist dreieckig und besteht aus einem elastischen Stoff. An den drei Enden befinden sich Schlaufen, von denen eine um den Hals und die anderen beiden um die Hände gelegt werden. Nun spannen Sie das Flingo-Tuch, um den Ball mit einem trampolin-ähnlichen Effekt zu einem Mitspieler zu schleudern.

Sie können Flingo zu zweit oder auch in einer größeren Gruppe spielen. Dabei müssen alle Beteiligten versuchen, den Ball möglichst lange in der Luft zu halten und das erfordert viel Feingefühl, Dynamik und auch Kondition. (Beachball: Klassiker unter den Strandspielen)

Fangen und rechnen beim Catchball

Auch Catchball ist ein lustiges Strandspiel, das mit einem eher ungewöhnlichen, aufblasbaren Ball gespielt wird. Dieser weist sechs verschiedenfarbige "Finger" auf, die jeweils an der Spitze mit einer Nummer von eins bis sechs versehen sind. Der Ball wird zwischen den Spielern hin- und hergeworfen und muss mit einer Hand an einem der Finger gefangen werden.

Die auf dem Finger angegebene Punktzahl wird nun addiert oder subtrahiert. Wie Sie dabei vorgehen, können Sie vor dem Spiel ganz nach Belieben festlegen. Jeder Spieler muss seine Punkte selbst zusammenrechnen, ein Spielleiter kann allerdings darauf achten, dass auch nicht geschummelt wird. Bei Catchball trainieren Sie und Ihre Familie also nicht nur Koordination und Kondition, sondern auch noch das Gedächtnis und natürlich die persönliche Fairness, die in der Verantwortung jedes Mitspielers liegt.

Klettball: Immer auf der Hut

Klettball ist ein Strandspiel, das sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet ist. Dabei stehen sich zwei Spieler gegenüber, von denen jeder mit einem Schläger ausgestattet ist, der wiederum zwei verschiedene Oberflächen aufweist. Auf der einen Seite ist der Schläger glatt, auf der anderen ist er mit einer Klettfläche versehen. Nun wird ein Ball, der ebenfalls aus Klettstoff besteht, hin- und her gespielt.

Die Spieler entscheiden, ob sie den Ball zurückschlagen oder mit der Klettfläche auffangen. So weiß der Spielpartner nie genau, wie Ihr nächster Spielzug aussieht und ob Sie den Ball schnell zurückschmettern oder ihn einfach nur auffangen. (Spaß am Strand: So gelingt Ihnen die perfekte Sandburg)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal