• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Busreisen
  • Alternative zu Diesel: Flixbus testet E-Busse im Fernverkehr


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSch├Ąden nach Unwetter im AlpenraumSymbolbild f├╝r einen TextWeltgr├Â├čte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild f├╝r einen TextUSA: N├Ąchstes umstrittenes UrteilSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextB├╝rgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild f├╝r einen TextUnion Berlin t├Ątigt K├ÂnigstransferSymbolbild f├╝r einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild f├╝r einen TextHollywoodstar fordert Viagra-VerbotSymbolbild f├╝r einen TextWie erleben Sie das Reise-Chaos?Symbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Flixbus testet E-Busse im Fernbusverkehr

Von afp, AM

Aktualisiert am 13.03.2018Lesedauer: 1 Min.
Noch kein e-Bus: Die ersten E-Busse sendet Flixbus im April in Frankreich auf die Stra├čen. Deutschland soll Tests der elektrisch betrieben Busse im Fr├╝hsommer starten.
Noch kein e-Bus: Die ersten E-Busse sendet Flixbus im April in Frankreich auf die Stra├čen. Deutschland soll Tests der elektrisch betrieben Busse im Fr├╝hsommer starten. (Quelle: Julian Stratenschulte/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Unternehmen Flixbus will in die "Zukunft investieren" und testet in Deutschland und Frankreich erstmals E-Busse im Fernbuslinienverkehr ÔÇô es sollen Alternativen zum reinen Diesel-Antrieb gefunden werden.

Flixbus startet Anfang April 2018 in Frankreich den Test der ersten vollelektrischen Fernbusse. Das Unternehmen teilte mit, dass es einen Testbetrieb zwischen Paris und Amiens im Norden des Landes geben wird. In Deutschland will Flixbus "ab Fr├╝hsommer" auf einer neuen Linie zwischen Hessen und Baden-W├╝rttemberg den ersten E-Bus einsetzen.

Flixbus m├Âchte Signal an Hersteller senden

Elektrobusse seien derzeit zwar "in der Anschaffung deutlich teurer" als konventionelle, erkl├Ąrte Firmenchef Andr├ę Schw├Ąmmlein. "Dennoch sind wir ├╝berzeugt, dass sich diese Investition in die Zukunft lohnt." Der erste E-Fernbus solle zudem ein Signal an die Hersteller sein, "Innovationen voranzutreiben und Alternativen zum reinen Diesel-Antrieb zu entwickeln".

Flixbus entwickelt Bereiche weiter

Flixbus expandiert derzeit kr├Ąftig, baut unter anderem sein Netz aus und b├╝ndelt sein Angebot im Schienenverkehr. So soll ab dem 24. M├Ąrz 2018 der erste Flixtrain auf der Strecke Hamburg-Essen-D├╝sseldorf-K├Âln in den Linienbetrieb gehen. Flixbus war 2013 nach der Liberalisierung des Fernbusmarkts gestartet. Das Unternehmen fusionierte Anfang 2015 mit MeinFernbus und hat mittlerweile einen Marktanteil von mehr als 90 Prozent bei Fernbussen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandFlixBusFrankreichParis
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website