Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Flugreisen >

Condor: Neuer Economy-Tarif erlaubt mehr Gepäck

Verbesserte Flugreisen  

Condor: Neuer Economy-Tarif erlaubt mehr Gepäck

19.12.2019, 10:06 Uhr | dpa

Condor: Neuer Economy-Tarif erlaubt mehr Gepäck. Ein Flugzeug von Condor am Flughafen Düsseldorf: Die Airline hat einen neuen Tarif in der Economy-Klasse eingeführt. (Quelle: dpa/Roland Weihrauch)

Ein Flugzeug von Condor am Flughafen Düsseldorf: Die Airline hat einen neuen Tarif in der Economy-Klasse eingeführt. (Quelle: Roland Weihrauch/dpa)

Economy ist nicht gleich Economy – Fluggäste müssen genau hinschauen, welche Konditionen bei den Tarifen gelten. Condor erweitert jetzt sein Angebot um eine Option, die unter anderem mehr als 20 Kilogramm Gepäck erlaubt.

Der Ferienflieger Condor bietet in der Economy-Klasse ab sofort einen neuen Tarif mit mehr Gepäck inklusive. Wer "Economy Best" bucht, darf zehn Kilogramm Handgepäck und 25 Kilogramm Aufgabegepäck ohne Aufpreis mitnehmen. Das teilte Condor mit.

Konditionen des "Economy Best"-Tarif

Bei dem neuen Tarif sind zudem Wasser, Tee, Kaffee und ein Sandwich an Bord sowie die Sitzplatzreservierung kostenlos. Die Passagiere können darüber hinaus als erste einchecken und das Flugzeug betreten. Am Zielort bekommen sie auch ihr Gepäck am Kofferband zuerst.

Neben dem teureren Best-Tarif gibt es weiterhin "Economy Classic" mit acht Kilogramm Handgepäck und 20 Kilogramm Aufgabegepäck inklusive. Bei "Economy Light" ist ohne Aufpreis nur eine Handtasche erlaubt. Die meisten Fluggesellschaften bieten innerhalb der Economy-Klasse mehrere Tarife mit unterschiedlichen Inklusivleistungen an.

Mit Beginn des Sommerflugplans benennt Condor die bisherige Premium Class auf Kurz- und Mittelstreckenflügen in Business Class um. Dies diene der Vereinheitlichung der Produktbezeichnung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal