Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Busreisen >

Flixbus fährt wieder: Diese Städte fährt das Reiseunternehmen an

Nach langer Pause  

Diese Städte fährt Flixbus wieder an

25.03.2021, 13:47 Uhr | t-online, dpa

Flixbus fährt wieder: Diese Städte fährt das Reiseunternehmen an. Reisen mit Flixbus: Zunächst ist nur ein reduziertes Netzwerk im Angebot. (Quelle: imago images/Georg Ulrich Dostmann)

Reisen mit Flixbus: Zunächst ist nur ein reduziertes Netzwerk im Angebot. (Quelle: Georg Ulrich Dostmann/imago images)

Eine gute Nachricht für den größten Fernbusanbieter Deutschlands: Flixbus darf nun endlich auf die Straße rollen. Die Bestimmungen an Bord sind weiterhin streng geregelt.

Flixbus nimmt seinen Betrieb wieder auf. Ab Donnerstag bietet das in München ansässige Unternehmen erstmals seit Anfang November wieder innerdeutsche  Fernreisen an, wie Flixbus mitteilt.

Zunächst ist aber nur ein reduziertes Netzwerk im Angebot. Wie aus der Pressemitteilung hervorgeht, sollen rund 40 deutsche Ziele angeboten werden. Darunter seien beispielsweise die Großstädte Berlin, München, Dresden, Frankfurt sowie Hamburg. Auch einige internationale Verbindungen seien möglich.

Hygienebestimmungen im Bus

Für die Sicherheit der Fahrgäste setzt das Unternehmen unter anderem auf Luftfilteranlagen. Dennoch gilt während der gesamten Reise Maskenpflicht.

Flixbus hatte aufgrund der Corona-Krise die Fahrten in Deutschland zum November vollständig eingestellt. Ein geplanter Neustart zu Weihnachten wurde abgesagt. Das Unternehmen ist in Deutschland der größte Fernbus-Reiseanbieter.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Pressemitteilung Flixbus

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal