t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeMobilitätAutos

Delta Beast: Tuning am Pick-up Ford Ranger


Höher, breiter, geländetauglicher
Tuner macht den Ford Ranger zum "Beast"

Von mid
22.06.2016Lesedauer: 1 Min.
Delta Beast: Aufgemotzter Ford Ranger.Vergrößern des BildesDelta Beast: Aufgemotzter Ford Ranger. (Quelle: Hersteller-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Auto-Tuning muss nicht immer eine Tieferlegung bedeuten: Der oberbayerische Tuner Delta4x4 macht den neuen Ford Ranger höher, breiter und geländetauglicher.

Der Pick-up namens "Delta Beast" rollt auf seinen 20-Zoll-Felgen deutlich martialischer daher. Und erfordert vom Fahrer eine Portion Sportlichkeit beim Einsteigen.

Ranger Delta Beast: Ford Ranger geht in die Höhe

Das Führerhaus rutscht nämlich durch die Kombination eines Body-Lift-Kits und eines neuen Federnsatzes um 150 Millimeter in die Höhe. Das vergrößert die Bodenfreiheit und soll laut Delta4x4 auch eine größere Achsverschränkung und dadurch bessere Offroad-Fähigkeiten bringen. Und die 20-Zöller machen nochmal zwei Zentimeter aus.

Dazu kommen noch Kotflügelverbreiterungen und ein EU-konformer Frontbügel. Die komplette Höherlegung des Fahrzeugs inklusive Montage, Lackierung und technischer Abnahme kostet - je nach Räderwahl - ab 10.000 Euro aufwärts.

Straßenzulassung ist drin

Die Komponenten können aber auch zur Selbstmontage einzeln gekauft werden. "Eine Homologation des Umbaus und damit eine Straßenzulassung des Ranger Beast ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den skandinavischen Ländern möglich", verspricht Delta4x4.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website