Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeNachhaltigkeitKlima & Umwelt

Schlimme Folgen: Lecks in Nord-Stream-Pipelines setzen riesige Methanwolke frei


Pipeline-Lecks setzten riesige Gaswolke frei

  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von Rahel Zahlmann, Arno Wölk

Aktualisiert am 01.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Methanwolke über Europa: Eine Animation zeigt den Austritt des Gases. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÖlpreise sacken abSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoAktion: Freibier für WM-BoykottSymbolbild für ein VideoMann geht über Bord: wundersame RettungSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextFall Maddie: Neuer Haftbefehl erlassenSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextBayern verpflichtet Talent aus SpanienSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextHackerangriff auf Uni – IT lahmgelegtSymbolbild für einen Watson TeaserRoyal-Autor: Attentat auf Queen geplantSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die Gaslecks in der Ostsee haben erhebliche Konsequenzen für die Umwelt und das Klima. Methan-Messstationen schlagen Alarm.

Die Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee haben riesige Lecks. Die Folge: Gas tritt aus Rohren aus, die tief unter Wasser liegen. Seit Beginn der Woche zieht eine Methanwolke über Europa. Das Gas ist zwar für Menschen nicht giftig, hat aber enormen Einfluss auf die Atmosphäre – und damit auf unser Klima.

Der Forschungsverbund ICOS misst das Auftreten von Methangasen – die Messergebnisse der vergangenen Tage sehen Sie in einer Animation hier oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Daten und Animation von ICOS
  • Bildmaterial von Reuters
  • Bildmaterial von der schwedischen Küstenwache
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So wahrscheinlich sind weiße Weihnachten in diesem Jahr
  • Arno Wölk
Von Michaela Koschak, Arno Wölk
EuropaOstsee

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website