t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikAusland

Iran: Rapper Toomaj Salehi erneut festgenommen – nach Video über Folter


Toomaj Salehi berichtet von Folter – und wird festgenommen

Von t-online, LMK, mam

30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Toomaj Salehi (Archivbild): Der iranische Rapper ist jetzt auf Kaution freigekommen.Vergrößern des BildesToomaj Salehi (Archivbild): Der iranische Rapper berichtet in einem Video öffentlich von seinen Foltererfahrungen. Kurz darauf wird er gekidnappt. (Quelle: Instagram/toomajofficial)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Der iranische Rapper Toomaj Salehi ist nur wenige Tage nach seiner Freilassung auf Kaution wieder festgenommen worden. Seine Unterstützer schlagen in den sozialen Medien Alarm.

Der bekannte iranische Rapper Toomaj Salehi ist rund anderthalb Wochen nach seiner Freilassung erneut festgenommen worden. Das berichtete die Nachrichtenagentur Isna am Donnerstag. Demnach wird dem 32-Jährigen nun unter anderem vorgeworfen, falsche Behauptungen verbreitet zu haben.

Unterstützer des Rappers hatten in den sozialen Medien zuvor berichtet, dass Salehi am Donnerstag mitten auf der Straße von Beamten gekidnappt worden sein soll. Demnach seien Zivilbeamte ohne Vorwarnung auf den Rapper zugegangen und hätten ihn mit den Kolben ihrer Kalaschnikow-Gewehre geschlagen. Danach hätten sie ihn abgeführt.

Das islamische Regime halte ihn nun an einem unbekannten Ort in Babol fest. "Die Islamische Republik trägt die Verantwortung für sein Leben", so ein weiterer Post seiner Unterstützer.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Salehi berichtete von Folter durch Regimekräfte

Die SPD-Politikerin Ye-One Rhie, die sich als politische Patin Toomajs für seine Freilassung eingesetzt hatte, schrieb nach seiner erneuten Verhaftung auf der Kurznachrichtenplattform X, ehemals Twitter: "Toomaj ist verhaftet worden. Schon wieder. Wieder ohne Grund. Wieder ohne jede Rechtfertigung. Nur, weil das iranische Regime Angst vor ihm und seiner Liebe zur Freiheit hat."

Salehi gilt als einer der berühmtesten Musiker des Irans und hat seit Beginn der aktuellen Proteste gegen das Regime im September vergangenen Jahres öffentlich Kritik an der Führung der Islamischen Republik im Iran geäußert. Vor bereits einem Jahr war er daher verhaftet worden und erst vor wenigen Tagen auf Kaution freigekommen.

Nach seiner Freilassung hatte er im Internet ein Video veröffentlicht, in dem er schwere Vorwürfe gegen die iranische Justiz erhebt. So soll er während seiner Haft von Regimekräften gefoltert worden sein. Er habe Beschwerde bei der Gefängnisleitung eingelegt, sagte er. Mehr dazu lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
  • twitter.com: Profil von Toomaj Salehi @OfficialToomaj und @YeOne_Rhie
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website