• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Wetter: Japaner verbringen Nacht wegen Schneesturms in Zug


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextFC Bayern winkt neuer GeldregenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextDFB-Star vor Wechsel in die Premier LeagueSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen TextJoko Winterscheidt verteidigt ShowSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextStreik in München – das droht FluggästenSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher empört mit pikantem SpruchSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Japaner verbringen Nacht wegen Schneesturms in Zug

Von dpa
Aktualisiert am 12.01.2018Lesedauer: 1 Min.
Die Fahrgäste hatten Glück im Unglück: Licht und Heizung funktionierten.
Die Fahrgäste hatten Glück im Unglück: Licht und Heizung funktionierten. (Quelle: Kyodo./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tokio (dpa) – Weil ihr Zug in gewaltigen Schneemassen stecken blieb, haben rund 430 Fahrgäste in Japan die Nacht im Abteil verbracht. Fünf von ihnen wurde unwohl und mussten in eine Klinik gebracht werden, wie ein Sprecher der Bahngesellschaft JR East bekanntgab.

Seit Tagen werden weite Teile Japans von heftigen Schneestürmen erfasst. Der öffentliche Verkehr wurde teils massiv behindert.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Die am Japan-Meer gestrandeten Fahrgäste in der stets schneereichen Provinz Niigata hatten Glück im Unglück: Licht und Heizung funktionierten einwandfrei, hieß es. Nach mehr als 15 Stunden konnte die Fahrt fortgesetzt werden, so die Bahngesellschaft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Trump wettert gegen Biden: "Er wusste Bescheid"
  • Hanna Klein
  • Axel Krüger
Von Hanna Klein, Axel Krüger
Schneesturm
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website