Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Jimmy Morales nimmt Stellung - Guatemala: Korruptionsjäger bedrohen Frieden des Landes

Jimmy Morales nimmt Stellung  

Guatemala: Korruptionsjäger bedrohen Frieden des Landes

26.09.2018, 12:06 Uhr | dpa

Jimmy Morales nimmt Stellung - Guatemala: Korruptionsjäger bedrohen Frieden des Landes. Jimmy Morales, Präsident von Guatemala, spricht vor der 73.

Jimmy Morales, Präsident von Guatemala, spricht vor der 73. Generalversammlung der Vereinten Nationen im UN-Hauptquartier. Foto: Frank Franklin Ii/AP. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Der Präsident Guatemalas hat eine preisgekrönte Anti-Korruptionsmission der UN als Bedrohung für den Frieden in seinem Land bezeichnet.

Jimmy Morales betonte vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York, dass das Mandat der UN-Kommission zur Korruptionsbekämpfung (Cicig) nach September 2019 nicht verlängert werde. Die Cicig habe in dem mittelamerikanischen Land ein "System des Terrors" geschaffen.

Cicig-Leiter Iván Velásquez mische sich in interne Angelegenheiten des Landes ein, sagte der guatemaltekische Präsident. Velásquez spalte die Gesellschaft des Landes und schaffe dadurch eine Atmosphäre der Instabilität. Velásquez war am Montag gemeinsam mit seiner Mitkämpferin, der ehemaligen Generalstaatsanwältin des Landes, Thelma Aldana, mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet worden.

Die Regierung Guatemalas verbietet dem kolumbianischen Juristen derzeit die Einreise, offiziell aus Sicherheitsgründen. Velásquez hatte eine Aufhebung der Immunität Morales' gefordert, um wegen illegaler Wahlkampffinanzierung ermitteln zu können. Morales fordert, dass die UN einen neuen Cicig-Chef ernennen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Neuheiten von Top-Marken wie JETTE, DIESEL u.v.m.
jetzt entdecken auf christ.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018