Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Israel-Wahl: Herausforderer Gantz räumt Niederlage gegen Netanjahu ein

Kopf-an-Kopf-Wahl in Israel  

Netanjahu-Herausforderer Gantz erkennt Niederlage an

11.04.2019, 08:57 Uhr | AFP

Israel-Wahl: Herausforderer Gantz räumt Niederlage gegen Netanjahu ein. Benjamin Netanjahu alter und vermutlich auch neuer Premierminister von Israel: Seine Likud-Partei holte gemeinsam mit anderen rechten Parteien bei der Wahl  eine Mehrheit von rund 65 der 120 Parlamentssitze. (Quelle: dpa/Oliver Weiken)

Benjamin Netanjahu alter und vermutlich auch neuer Premierminister von Israel: Seine Likud-Partei holte gemeinsam mit anderen rechten Parteien bei der Wahl eine Mehrheit von rund 65 der 120 Parlamentssitze. (Quelle: Oliver Weiken/dpa)

Lange Zeit lagen sie gleichauf – jetzt hat Benny Gantz seine Niederlage bei den Parlamentswahlen in Israel eingeräumt. Ministerpräsident Netanjahu wird wohl im Amt bleiben können.  

Nach der Parlamentswahl in Israel hat der Herausforderer von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, Ex-Generalstabschef Benny Gantz, seine Niederlage eingeräumt. Er respektiere die Entscheidung des Volkes, erklärte der Chef der Liste Blau-Weiß am Mittwochabend. Vorläufigen Ergebnissen zufolge errang Netanjahus Likud-Partei gemeinsam mit anderen rechten Parteien bei der Wahl am Dienstag eine Mehrheit von rund 65 der 120 Parlamentssitze, sein Rivale Gantz 45 Mandate.
 

 
Die Wahl galt als eine Art Referendum über den seit insgesamt 13 Jahren regierenden Netanjahu. Der 69-Jährige hatte sich im Wahlkampf als erfahrener Politiker präsentiert, der allein in der Lage sei, Israels Sicherheit zu garantieren. Am Samstag hatte Netanjahu für den Fall eines Wahlsiegs die Annexion jüdischer Siedlungsgebiete im Westjordanland angekündigt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe