Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die wahren Zahlen k├Ânnten viermal so hoch sein

ds

Aktualisiert am 05.05.2018Lesedauer: 1 Min.
Ein fiktiver Einbrecher: Viele Delikte werden gar nicht angezeigt. (Symbolbild)
Ein fiktiver Einbrecher: Viele Delikte werden gar nicht angezeigt. (Symbolbild) (Quelle: Silas Stein/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild f├╝r einen TextUmfrage: S├Âder vor MerzSymbolbild f├╝r einen TextBerichte: Erstes Angebot f├╝r LewandowskiSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąngerin Dagmar Koller beendet ihre KarriereSymbolbild f├╝r einen TextMehr L├Ąnder melden AffenpockenSymbolbild f├╝r einen TextPanagiota Petridou ├╝ber Alltag mit BabySymbolbild f├╝r einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild f├╝r einen TextMbapp├ę gibt Real einen KorbSymbolbild f├╝r einen TextKleinflugzeug abgest├╝rzt: F├╝nf ToteSymbolbild f├╝r einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserYoutuber wehrt sich gegen Ger├╝chte

In Deutschland soll es weit mehr Straftaten geben, als die offizielle Kriminalstatistik ausweist. Der Grund: Viele Delikte sind den Beh├Ârden gar nicht bekannt.

In wenigen Tagen stellt Innenminister Horst Seehofer die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) f├╝r das Jahr 2017 vor. Bereits vorab wurde nun bekannt, dass darin von rund 5,76 Millionen Straftaten die Rede sein soll. Doch an den offiziellen Zahlen gibt es erhebliche Zweifel. Wie das Nachrichtenmagazin Focus berichtet, soll die tats├Ąchliche Anzahl der Straftaten deutlich dar├╝ber liegen.

Andr├ę Schulz, der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, sagte dem Blatt: ÔÇ×Die tats├Ąchlichen Fallzahlen liegen weit ├╝ber den in 2017 registrierten Straftaten. Die Wissenschaft geht aufgrund von Erkenntnissen aus der Dunkelfeldforschung und Hochrechnungen von j├Ąhrlich mindestens 20 bis 25 Millionen Straftaten in Deutschland aus.ÔÇť

Andre Schulz, Vorsitzender vom Bund Deutscher Kriminalbeamter, zweifelt an der Aussagekraft der Polizeilichen Kriminalstatistik. Aufgrund wissenschaftlicher Forschungen m├╝sse j├Ąhrlich von bis zu 25 Millionen Straftaten in Deutschland ausgegangen werden.
Andre Schulz, Vorsitzender vom Bund Deutscher Kriminalbeamter, zweifelt an der Aussagekraft der Polizeilichen Kriminalstatistik. Aufgrund wissenschaftlicher Forschungen m├╝sse j├Ąhrlich von bis zu 25 Millionen Straftaten in Deutschland ausgegangen werden. (Quelle: Karlheinz Schindler/dpa-bilder)

Begrifflichkeiten ├Ąndern sich regelm├Ą├čig

Viele Straftaten sollen demnach gar nicht erst angezeigt worden sein und kommen damit auch nicht in der Polizeistatistik vor. Ein weiterer Kritikpunkt: Die Kriminalstatistiken unterschiedlicher Jahre seien aufgrund ver├Ąnderter Definitionen nur schwer miteinander zu vergleichen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lautes Schweigen: Bundesliga gratuliert Leipzig nicht
Einsamer Gewinner: Leipzigs Trainer Domenico Tedesco mit dem DFB-Pokal.


So habe es laut einer schriftlichen Anfrage des Berliner FDP-Abgeordneten Marcel Luthe allein in den letzten zehn Jahren 245 ├änderungen an Begriffen und Definitionen in den ÔÇ×Richtlinien f├╝r die F├╝hrung der Polizeilichen KriminalstatistikÔÇť des Bundeskriminalamtes gegeben, berichtet der Focus weiter.

Weitere Artikel

Statistik des FBI dient als Grundlage
Diese Sternzeichen begehen die meisten Verbrechen
Welches Sternzeichen hat die meiste kriminelle Energie?

Markierungen am Haus
Gaunerzinken: Das bedeuten die geheimen Zeichen der Einbrecher
kreidekreis


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Bastian Brauns
Von Miriam Hollstein, Bastian Brauns
DeutschlandHorst Seehofer
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website