Sie sind hier: Home > Politik >

Bundesamt: Deutsche tanken weniger E10-Superbenzin

Energie  

Bundesamt: Deutsche tanken weniger E10-Superbenzin

24.02.2017, 02:44 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Die deutschen Autofahrer haben im vergangenen Jahr weniger Superbenzin der Sorte E10 getankt. Der Anteil von E10 am gesamten Absatz von Ottokraftstoffen sei von 13,6 Prozent im Jahr 2015 auf 12,6 Prozent gesunken. Das berichtete die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf Zahlen des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Nur im Jahr der Einführung, 2011, habe E10 einen noch geringeren Marktanteil gehabt. E10 enthält bis zu 10 Prozent Bioethanol, das aus Pflanzen hergestellt wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal