Sie sind hier: Home > Politik >

Tankerbesatzung rettet Migranten vor Peloponnes

Migration  

Tankerbesatzung rettet Migranten vor Peloponnes

27.02.2017, 23:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Athen (dpa) - Vor der griechischen Halbinsel Peloponnes hat die Besatzung eines Tankers 41 Migranten, darunter auch sechs Kinder, gerettet. Die Segeljacht der Migranten war in Seenot geraten. Beamte der Küstenwache vermuteten, dass die Migranten von der türkischen Küste in Richtung Italien aufgebrochen waren. Nach der weitgehenden Schließung der Balkanroute versuchen Migranten auf der gefährlicheren Route über das Mittelmeer nach Italien zu gelangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal