Sie sind hier: Home > Politik >

Berichte: Boko Haram lässt 80 entführte Mädchen frei

Konflikte  

Berichte: Boko Haram lässt 80 entführte Mädchen frei

06.05.2017, 23:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Abuja (dpa) - Die islamistische Terrormiliz Boko Haram hat nach unbestätigten Medienberichten in Nigeria 80 der vor gut drei Jahren aus einer Schule entführten christlichen Mädchen freigelassen. Aktivisten begrüßten die auch im Internet verbreiteten Berichte, ohne dass es von der Regierung eine offizielle Bestätigung gab. Ein Sprecher des nigerianischen Verteidigungsministeriums rief im Fernsehen zu Geduld auf, bis die Informationen offiziell geprüft seien. Die Entführung der Schülerinnen am 14. April 2014 im instabilen Nordosten des Landes hatte international für Entsetzen gesorgt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal