Sie sind hier: Home > Politik >

Zahl der Toten in Kaliforniens Bränden steigt

Brände  

Zahl der Toten in Kaliforniens Bränden steigt

11.10.2017, 01:51 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Los Angeles (dpa) - Die Zahl der Toten bei den Wald- und Buschbränden im Norden Kaliforniens hat sich auf mindestens 15 erhöht. Allein in Sonoma County kamen neun Menschen ums Leben. Dutzende Menschen wurden verletzt, viele werden noch vermisst. 20 000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Bei starken Winden hatten sich zahlreiche Brände ausgebreitet. In der Stadt Santa Rosa wurde eine Ausgangssperre verhängt, um Plünderungen zu verhindern. In der Kleinstadt brannten mehrere Wohngebiete ab.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal