Sie sind hier: Home > Politik >

Havarierter Frachter kann doch noch nicht geborgen werden

Wetter  

Havarierter Frachter kann doch noch nicht geborgen werden

30.10.2017, 15:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Langeoog (dpa) - Das Havariekommando kann einen vor Langeoog auf Grund gelaufenen Frachter nicht wie geplant am Abend bergen. Die Wassertiefe sei zu gering, um das havarierte Schiff wieder flott zu kriegen. Ursprünglich sollten Schlepper den Schüttgutfrachter «Glory Amsterdam» mit dem Abendhochwasser von der Sandbank befreien. Nach Angaben des Havariekommandos wird der Bergungsplan jetzt angepasst. Die 225 Meter lange «Glory Amsterdam» war am Sonntag während des heftigen Sturms auf eine Sandbank getrieben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal