Sie sind hier: Home > Politik >

American Music Awards: Ross, Mars und Gomez gefeiert

Musik  

American Music Awards: Ross, Mars und Gomez gefeiert

20.11.2017, 05:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Los Angeles (dpa) - Preise für Bruno Mars, Comeback für Selena Gomez und eine Ehrung für das Lebenswerk von Soul-Diva Diana Ross: Mit einer starbesetzten Gala sind in Los Angeles die American Music Awards verliehen worden. Sänger Bruno Mars war mit acht Nominierungen als Favorit in die Verleihung gegangen, konnte aber aufgrund seiner Welttournee nicht live dabei sein. Daneben räumten auch Künstler und Bands wie Keith Urban, Lady Gaga und Shawn Mendes Preise ab. Selena Gomez meldete sich mit ihrem ersten TV-Auftritt nach ihrer Nierenspende zurück. Diana Ross wurde für ihr Lebenswerk geehrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal