Sie sind hier: Home > Politik >

Alexander Zverev verliert im Finale von Miami gegen Isner

Tennis  

Alexander Zverev verliert im Finale von Miami gegen Isner

01.04.2018, 22:21 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Miami (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat in Miami seinen ersten Turniersieg in diesem Jahr verpasst. Der 20 Jahre alte Hamburger unterlag im Finale des Masters in Florida dem US-Amerikaner John Isner 7:6 (7:4), 4:6, 4:6. Trotz der Niederlage verbesserte sich Zverev in der ATP-Weltrangliste auf Platz vier, in die Miami Open war er als Fünfter gestartet. Damit bleibt es bei bislang sechs ATP-Turniererfolg in seiner Karriere.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal