Sie sind hier: Home > Politik >

Kabinett will bayerischen «Asylplan» beschließen

Kabinett  

Kabinett will bayerischen «Asylplan» beschließen

05.06.2018, 07:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

München (dpa) - Gut vier Monate vor der Landtagswahl in Bayern verschärft die CSU-Staatsregierung ihren Kurs in der Asylpolitik. Am Dienstag will das Kabinett einen eigenen bayerischen «Asylplan» beschließen. Ein Kernpunkt: Bayern will die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber deutlich beschleunigen und dafür auch in Eigenregie Abschiebeflüge organisieren. Das Konzept sieht die Einrichtung sieben sogenannter Ankerzentren für Asylbewerber vor. Es soll auch keine Geldleistungen für Asylbewerber mehr geben, sondern nur noch Sachleistungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal