Sie sind hier: Home > Politik >

Melania Trump: Kuriose Statue von der First Lady in Slowenien enthüllt

Im Video  

Kuriose Statue von Melania Trump in ihrer Heimat enthüllt

Von Martin Trotz, Adrian Röger

16.09.2020, 19:58 Uhr
Wie "Melania" in der Heimat enthüllt wird

Eine lebensgroße Bronzestatue der amerikanischen First Lady ist in der Nähe ihrer Heimatstadt enthüllt worden. Es handelt sich um einen Ersatz für eine Holzfigur, die in Brand gesteckt worden war. (Quelle: t-online.de)

In ihrer Heimat: Kuriose Melania-Statue enthüllt. (Quelle: t-online.de)


Melania Trump hat ihre Wurzeln in Slowenien. Dort ist jetzt ein neues, eigenwilliges Abbild der First Lady entstanden. Die alte Variante war vorsätzlich zerstört worden – an einem besonderen Tag.

Eine lebensgroße Bronzestatue der amerikanischen First Lady ist in der Nähe ihrer Heimatstadt Sevnica im Südosten Sloweniens enthüllt worden. Dabei handelt es sich um einen Ersatz für eine Holzfigur, die ausgerechnet am Unabhängigkeitstag der Amerikaner in Brand gesteckt worden war. Doch noch mehr als die alte Statue ist die neue Variante doch einigermaßen eigenwillig geraten. 

Wie die neue Melania-Statue aussieht und was die alte Figur auszeichnete, sehen Sie oben im Video – oder hier

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal