Sie sind hier: Home > Politik >

Nach Amtseinführung: US-Präsident Joe Biden blafft Reporter an – und geht

Wegen kritischer Frage  

Im Video: Biden blafft Reporter an und geht

22.01.2021, 15:11 Uhr
 (Quelle: KameraOne)
US-Präsident widerspricht sich selbst: Biden verliert die Fassung – und zieht Konsequenzen

Joe Biden hat nach einer kritischen Frage für einen Moment die Fassung verloren und einen Reporter angeschnauzt. Als der neue US-Präsident zu den Zielen der Corona-Impfung befragt wurde, reagierte Biden ungehalten. (Quelle: KameraOne)

Wegen kritischer Frage: Joe Biden schnauzt einen Reporter an – und zieht vor Ort Konsequenzen. (Quelle: KameraOne)


Joe Biden hat nach einer kritischen Frage für einen Moment die Fassung verloren und einen Reporter angeschnauzt. Als der neue US-Präsident zu den Zielen der Corona-Impfung befragt wurde, reagierte Biden ungehalten. 

Nach der Vereidigung als neuer US-Präsident hat für Joe Biden der politische Alltag begonnen. Am Donnerstag musste sich Biden unbequemen Fragen der Journalisten stellen. Dabei ging es auch um die Ziele der Corona-Impfung. Biden reagierte ganz und gar nicht besonnen und blaffte einen der Reporter an. Sekunden später beendete der 78-Jährige sogar die Pressekonferenz.

Die Frage des Journalisten, was Biden dazu zu sagen hatte und warum die Szene Bidens eindrücklicher Ansage an seine Mitarbeiter im Weißen Haus zuvor widerspricht, sehen Sie oben im Video. Sie finden den Beitrag auch hier.

Verwendete Quellen:
  • KameraOne

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal