Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

Australien: Stinkende Riesenblume Titanenwurz löst Massenandrang aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Putin verstößt gegen Atom-VertragSymbolbild für einen TextUngewöhnliches Gewitter über Berlin
BVB-Star verlässt Dortmund
Symbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextAktivisten entern ÖlfrachterSymbolbild für einen TextPolizistenmörder erneut vor GerichtSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextUkraine nutzte verbotene MinenSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Stinkende Riesenblume in Australien löst Massenandrang aus

Von t-online
Aktualisiert am 11.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Blüte Titanwurz: Die größte Blume der Welt blüht sehr selten.
Blüte Titanwurz: Die größte Blume der Welt blüht sehr selten. (Quelle: Chromorange/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Derzeit lockt eine seltene Riesenblume Tausende Besucher in einen botanischen Garten in Australien. Vor allem ihr Geruch macht sie zu etwas Besonderem.

In Australien spielt sich derzeit ein seltenes Spektakel ab: Eine Titanwurz, auch Leichenblume genannt, ist in einem botanischen Garten in Adelaide erblüht – und lockte bereits Tausende Pflanzenliebhaber an. Stundenlang standen sie Schlange, um die riesige Blume zu bewundern.

Zwei Dinge machen diese Pflanze zu etwas Besonderem. Zum einen blüht die Titanwurz nur alle drei Jahre – und zwar nur für 48 Stunden. Bei Filmliebhabern dürfte dies Erinnerungen an den 90er-Jahre-Klassiker "Dennis" wecken, in dem Schauspieler Walter Matthau auf eine noch kürzere Blütezeit seiner Pflanze hinfiebert, nachdem er sie jahrelang herangezogen hat.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Geruch erinnert an tote Ratten

Die zweite Besonderheit: Titanwurz versprüht keinesfalls einen wohlriechenden Duft. Ihr Geruch erinnert an das verwesende Fleisch toter Ratten. Der Aasgeruch dient nach Angaben der Universität Bayreuth dazu, spezielle Käfer und Insekten zur Bestäubung anzulocken. Für die Besucher in Adelaide liegt offenbar genau darin der Reiz. Mehr zu der Pflanze lesen Sie hier.

Titanwurz kann mehr als zwei Meter hoch und bis zu 150 Kilogramm schwer werden. Die Pflanze stammt ursprünglich aus den Regenwäldern der indonesischen Insel Sumatra – und ist vom Aussterben bedroht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • theguardian.com: "Smells like dead rats: crowds flock to catch a whiff of blooming corpse flower in Adelaide" (englisch)
  • obg.uni-bayreuth.de: Titanwurz blüht
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frau stiehlt Chicken Wings im Wert von 1,5 Millionen Dollar
Von Tobias Eßer
  • Annika Leister
Von Annika Leister
Australien
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website