t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Zwölfjähriger läuft mit Messern durch Schule in Köthen: Polizeieinsatz


Motiv noch unklar
Zwölfjähriger läuft mit zwei Messern durch Schule

Von dpa
Aktualisiert am 16.02.2023Lesedauer: 1 Min.
BlaulichtVergrößern des BildesEin Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Quelle: David Inderlied/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Ein Zwölfjähriger ist in Sachsen-Anhalt mit zwei Messern durch ein Schulgebäude gelaufen. Die Polizei griff offenbar schnell ein, es gab keine Verletzten.

In einer Förderschule in Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) hat die Polizei am Mittwochmorgen einen zwölfjährigen Schüler festgenommen, der zuvor mit zwei Messern im Schulgebäude aufgefallen war. Das bestätigte ein Sprecher der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. Die Schulleitung hatte die Polizei informiert, nachdem der Junge gesichtet wurde.

Zunächst hatte es geheißen, der Zwölfjährige sei mit "messerähnlichen Gegenständen" unterwegs gewesen. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Die Situation sei unter Kontrolle, es bestehe keine Gefahr mehr, sagte ein Sprecher am Mittwochmorgen kurz nach der Festnahme.

Messer wurden von der Polizei sichergestellt

Weitere Details zum Einsatz sind bisher nicht bekannt. "Informationen zu Motiven oder Hintergründen liegen uns bislang nicht vor", teilte die Polizei mit. Die mutmaßlich genutzten Tatmittel wurden sichergestellt. "Das tatverdächtige Kind wurde in eine medizinische Einrichtung verbracht."

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen inklusive der Ermittlungsarbeit sowie der Hilfs- und Betreuungsangebote für Lehrkräfte und Schüler werde der polizeiliche Einsatz mit Schulschluss beendet, hieß es.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website