t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanorama

Autounfall im Harz: Ferrari-Fahrer kracht in Gegenverkehr


Ferrari-Fahrer verliert Kontrolle und kracht in den Gegenverkehr

Von dpa
09.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Der Ferrari Purosangue nach dem Unfall: Bei Glätte verlor der Fahrer die Kontrolle über das Luxus-SUV.Vergrößern des BildesDer Ferrari Purosangue nach dem Unfall: Bei Glätte verlor der Fahrer die Kontrolle über das Luxus-SUV. (Quelle: Polizeirevier Harz)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Teurer Unfall in Sachsen-Anhalt: Ein Mann knallte bei Glätte mit seinem Ferrari in ein anderes Auto. Die Ermittlungen laufen.

Der Fahrer eines etwa 400.000 Euro teuren Sportwagens hat auf winterglatter Straße im Harz die Kontrolle über sein Luxusauto verloren und ist in den Gegenverkehr gefahren. Der 36-Jährige aus Frankfurt am Main sei am Freitag in einer Kurve zwischen Tanne und Elens mit einem anderen Pkw kollidiert, teilte die Polizei am Samstag mit. Dessen 60-jähriger Fahrer aus Schierke kam demnach verletzt in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden wird ersten Schätzungen zufolge auf mehr als 60.000 Euro beziffert. Gegen den Ferrari-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet, wie es hieß.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website