Sie sind hier: Home > Panorama >

NRW: Auto brennt nach Aufprall aus – Fahrer stirbt

Autobahn 2  

Auto brennt nach Aufprall aus – Fahrer stirbt

31.05.2018, 18:30 Uhr | dpa

NRW: Auto brennt nach Aufprall aus – Fahrer stirbt. Schwerer Unfall auf der A2: Ein Wagen ging in Flammen auf – der Fahrer verbrannte. (Archivbild) (Quelle: dpa/Matthias Strauß)

Schwerer Unfall auf der A2: Ein Wagen ging in Flammen auf – der Fahrer verbrannte. (Archivbild) (Quelle: Matthias Strauß/dpa)

Ein Mann ist auf der A2 in NRW ums Leben gekommen, nachdem eine Frau ihm auf sein defektes Auto auffuhr. Er verbrannte in seinem Pkw. 

Ein 34 Jahre alter Mann ist auf der Autobahn 2 bei Beckum in seinem Wagen verbrannt. Zuvor hatte er am Mittwochabend auf dem linken Fahrstreifen gebremst, weil Qualm aus dem Motorraum seines Autos drang, wie die Polizei mitteilte. Eine Frau erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Auto auf. Der Wagen des 34-Jährigen ging bei dem Aufprall in Flammen auf und brannte vollständig aus. Der Mann konnte von Rettungskräften nur noch tot geborgen werden.

Die an dem Unfall beteiligte Autofahrerin kam verletzt in ein Krankenhaus. Ihr Wagen hatte sich überschlagen. Weshalb es zu der Panne am Wagen des 34-Jährigen kam, war zunächst unklar.

Die Strecke in Richtung Oberhausen war nach Polizeiangaben bis zum frühen Donnerstagmorgen gesperrt.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal