Sie sind hier: Home > Panorama >

Halle: 15 Jahre altes Mädchen stirbt bei Sturz von Balkon

Unglück in Halle  

15 Jahre altes Mädchen stirbt bei Sturz von Balkon

08.11.2018, 17:46 Uhr | AFP

Halle: 15 Jahre altes Mädchen stirbt bei Sturz von Balkon. Ein Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Eine 15-Jährige ist in Halle vom Balkon in den Tod gestürzt.  (Quelle: imago images/Agentur54Grad/Felix Koenig)

Ein Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild): Eine 15-Jährige ist in Halle vom Balkon in den Tod gestürzt. (Quelle: Agentur54Grad/Felix Koenig/imago images)

Sie sollte in Jugendarrest, weil sie die Schule geschwänzt hatte. Als die Polizei klingelt, flüchtete die 15-Jährige auf den Balkon – und stürzte ab. 

Eine 15-Jährige ist in Halle in Sachsen-Anhalt beim Sturz von einem Balkon gestorben. Polizeibeamte klingelten zuvor an der Wohnung, weil die Jugendliche wegen Schulschwänzens in den Jugendarrest sollte, wie die Polizei in Halle mitteilte. Dazu lagen drei entsprechende Beschlüsse des Amtsgerichts vor.

Die Beamten klingelten am Donnerstagmorgen an der Wohnungstür und fragten die Mutter, ob ihre Tochter zu Hause sei. Offenbar bekam das Mädchen dies mit und flüchtete auf den an ihr Zimmer grenzenden Balkon.

Anschließend stürzte die 15-Jährige mehrere Etagen in die Tiefe. Trotz Versuchen der Wiederbelebung starb sie. Die Polizei leitete ein Todesermittlungsverfahren ein.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: