Sie sind hier: Home > Panorama >

Mainz: Frau schläft beim Kochen ein, Wohnung verqualmt

Kurioser Vorfall in Mainz  

Frau schläft beim Kochen ein, Feuerwehr rückt an

06.10.2019, 11:13 Uhr | dpa

Mainz: Frau schläft beim Kochen ein, Wohnung verqualmt. Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild): Die Einsatzkräfte mussten sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffen. (Quelle: imago images/R Price)

Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild): Die Einsatzkräfte mussten sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffen. (Quelle: R Price/imago images)

Eine Mainzerin ist beim Kochen eingenickt – und musste von der Feuerwehr aus ihrer verqualmten Küche gerettet werden. Ihre Nachbarin hatte die Einsatzkräfte gerufen.

Die Mainzer Feuerwehr hat eine Frau aus ihrer verqualmten Wohnung gerettet. Ein piepsender Rauchmelder hatte eine Nachbarin am Freitagabend auf den Brandgeruch aufmerksam gemacht, wie die Feuerwehr am Samstag berichtete.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte reagierte in der betroffenen Wohnung niemand. Die Feuerwehr verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten und fand eine nicht ansprechbare Frau. Sie wurde aus der Wohnung gebracht und durch den Rettungsdienst versorgt.
 

 
Nach ersten Erkenntnissen war die Frau beim Kochen eingeschlafen, wodurch das Essen auf dem Herd anbrannte. Weitere Angaben konnte die Feuerwehr am Samstag nicht machen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal