Sie sind hier: Home > Panorama >

Schkeuditz: Tödlicher Unfall – Auto erfasst Frau am Fahrbahnrand

Eine Tote, ein Schwerverletzter  

Tödlicher Unfall – Auto erfasst Frau am Fahrbahnrand

27.12.2019, 09:53 Uhr | dpa

Schkeuditz: Tödlicher Unfall – Auto erfasst Frau am Fahrbahnrand. Einsatzfahrzeug an einer Unfallstelle: Warum die Frau am Fahrbahnrand stand, ist noch nicht geklärt (Symbolbild). (Quelle: imago images/Marvin Koss)

Einsatzfahrzeug an einer Unfallstelle: Warum die Frau am Fahrbahnrand stand, ist noch nicht geklärt (Symbolbild). (Quelle: Marvin Koss/imago images)

Unglück am zweiten Weihnachtsfeiertag: Ein Frau hielt am Straßenrand, ein Mann hielt an, um ihr zu helfen. Beide wurden von einem dritten Auto erfasst.

Eine Frau ist in Schkeuditz in Sachsen von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Ein Mann wurde schwer verletzt, wie die Polizei in Leipzig am Freitag mitteilte. Die 65-Jährige stand am Donnerstagabend mit ihrem unbeleuchteten Wagen am Randstreifen der Staatsstraße 8a. Warum sie dort hielt, war nach Angaben der Polizei unklar.

Der Mann wollte ihr helfen und parkte seinen Wagen auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite. Als der 42-Jährige die Straße überquerte, wurde er vom Auto eines 32-Jährigen erfasst und schwer verletzt. Der Wagen erfasste auch die 65-Jährige, die bei dem Zusammenstoß getötet wurde.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal