Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Kommt nächste Woche der Winter zurück?

Wetter in Deutschland  

Kommt nächste Woche der Winter zurück?

Von Tim Blumenstein

31.01.2020, 12:19 Uhr
Wetter: Nach Sturmtief folgen milde Temperaturen

Am Mittwoch wird das Wetter noch mal ungemütlich, doch ab Donnerstag beruhigen sich die Verhältnisse. Zum Wochenende bleibt es regnerisch, dafür klettern die Temperaturen auf zweistellige Werte. (Quelle: t-online.de)

Wetter im Video: Nach dem Sturmtief "Lolita" erwarten uns nun mildere Aussichten. (Quelle: t-online.de)


Zum Wochenende bleibt es regnerisch, dafür klettern die Temperaturen wieder auf zweistellige Werte. Ab Mitte nächster Woche könnte der Winter ein Comeback feiern. 

Nachdem uns Tief "Lolita" eine stürmische Woche beschert hat, beruhigt sich das Wetter am Wochenende wieder. Zwar soll es regnerisch bleiben, dafür klettern die Temperaturen wieder auf frühlingshafte Werte. "Mitte nächster Woche könnte der Winter dann aber ein Comeback feiern", sagt Meteorologe Dirk Thiele von der Meteogroup im Gespräch mit t-online.de. 

Zwar ist es am Freitag erst einmal vorbei mit dem stürmischen Wetter, doch Sonne und Winterwetter sind noch immer nicht in Sicht. Dafür wird das Wetter überall in Deutschland wechselhaft, immer wieder ziehen Regengebiete über das Land. "So richtig trocken wird es deshalb eigentlich nirgendwo", sagt Thiele. Nur der südliche Teil Niedersachsens und Sachsen könnten vom Regen verschont bleiben. Am kräftigsten regnet es im Norden. Der Rest des Landes muss sich auf wiederkehrende Schauer einstellen. In Thüringen, Baden-Württemberg und Bayern kann zudem zumindest phasenweise die Sonne rauskommen. Passend dazu wird es ab Freitag wieder milder. In Berlin zeigt das Thermometer 11, in Bremen 12 Grad. In München werden 14 Grad erwartet. Spitzenreiter ist das Rhein-Main-Gebiet: Hier sind sogar frühlingshafte 16 Grad möglich. 

Am Wochenende wird es "außergewöhnlich mild"

Das Wochenende startet durchwachsen. "Immer wieder rücken uns Tiefs auf die Pelle, die es mal im Norden, mal im Süden kräftig regnen lassen", prognostiziert Thiele. Die Regenphasen wechseln sich am Samstag im gesamten Land immer wieder mit trockenen Abschnitten ab. Auch der Wind bleibt uns am Wochenende erhalten, wenn auch nicht mehr so stark wie zu Beginn der Woche. "Es wird außergewöhnlich mild – winterlich ist das nicht mehr", sagt Thiele. Der Schnee, der noch zu Beginn der Woche gefallen ist, wird im Flachland spätestens über das Wochenende abtauen. Hamburg erwarten 12, Berlin 13 Grad. In München zeigt das Thermometer 15, im Breisgau 16 Grad. Nur an den Küsten bleibt es mit 8 bis 9 Grad einstellig. 

Am Sonntag ändert sich wenig. Es bleibt grau, trist und nass – und das im ganzen Land. "Es wechseln sich Schauerwetter mit gelegentlichen Auflockerungen ab, in den Alpen könnte sogar die Sonne rauskommen", sagt Thiele. Im Norden sinken die Temperaturen. In Hamburg zeigt das Thermometer 8, auf Rügen nur noch 7 Grad. Das Ruhrgebiet erwarten 11, München 14 Grad. 

Wintereinbruch Mitte nächster Woche?

Auch am Montag setzt sich der Trend vom Wochenende fort. Es bleibt wechselhaft mit wiederkehrenden Regenphasen und vereinzelt Sonne. Auch an den Temperaturen ändert sich vorerst nicht viel. "Ab Mitte der Woche könnte sich aber der Winter zurückmelden, zumindest auf dem Thermometer", prognostiziert Thiele. Sicher sei das aber keinesfalls. Dafür müsse man die Modelle der kommenden Tage abwarten. 

Verwendete Quellen:
  • Meteogroup

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal