Sie sind hier: Home > Panorama >

Zu Tode gebissen: Leopard tötet neunjähriges Mädchen in Nepal

Zu Tode gebissen  

Leopard tötet neunjähriges Mädchen in Nepal

07.02.2020, 11:02 Uhr | dpa

Zu Tode gebissen: Leopard tötet neunjähriges Mädchen in Nepal. Ein China-Leoparden-Männchen in einem Zoo.

Ein China-Leoparden-Männchen in einem Zoo. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB. (Quelle: dpa)

Kathmandu (dpa) - Ein Leopard hat in Nepal ein neunjähriges Kind zu Tode gebissen. Das Mädchen habe in der Nähe seines Hauses gespielt, als das Raubtier angegriffen habe, berichtete die Polizei.

Ein Rettungsteam habe die Leiche später etwa 200 Meter entfernt im Wald entdeckt. Der Angriff habe sich am Donnerstagabend in der Region Kaski im Zentrum des Landes ereignet. In den vergangenen Monaten haben Übergriffe von wilden Tieren auf Menschen in Nepal zugenommen. Anfang Januar hatten Leoparden ein zweijähriges und ein achtjähriges Kind getötet, wie es weiter hieß.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal