Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Coronavirus: Brasilien, Namibia, Iran – So erleben Menschen weltweit die Krise

Schilderungen aus aller Welt  

Corona-Alltag: "Die Stadt ist abgeriegelt. Ich habe Angst"

Von David Ruch

28.03.2020, 17:04 Uhr



Weit über 500.000 Menschen haben sich weltweit mit dem Coronavirus infiziert. Für zig Millionen führt die Pandemie zu harten Einschnitten im Alltag. 30 Betroffene aus allen Erdteilen berichten hier, wie sie die Krise erleben.

Die Corona-Pandemie hat schon jetzt historische Dimensionen. Nicht nur, dass weltweit inzwischen über 500.000 Menschen mit SARS-CoV-2 infiziert und mehr als 25.000 daran verstorben sind. Weltweit hat sich das Leben von Abermillionen Menschen schlagartig verändert. Sie sind gleichermaßen von drastischen Einschränkungen im Alltag betroffen und bangen um ihre Zukunft.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie die interaktive Grafik oben nicht angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier. Im Anschluss öffnet sich die Grafik in Ihrem Browser.

Ausgangssperren oder ähnlich weitreichende Maßnahmen gibt es in Ländern auf allen Erdteilen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie haben keine nationale Ökonomie verschont. Rund um den Globus wird das zu einer immer größeren Belastung für sehr viele Menschen, die sich um ihre Familien, ihre Mitmenschen und ihre Arbeitsplätze Sorgen machen.

In der interaktiven Grafik oben berichten 30 Menschen von ihren Erfahrungen. Sie erzählen, wie sie unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen ihren Alltag meistern. Sie schildern, was sich in ihrem Umfeld verändert hat und wie ihre Behörden mit der Lage umgehen. Nicht zuletzt aber teilen sie mit, was sie derzeit besonders beschäftigt und wie sie in die Zukunft blicken. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal