Sie sind hier: Home > Panorama >

Neckarbischofsheim: Radfahrer stürzt und stirbt

Nach medizinischem Notfall  

Radfahrer stürzt und stirbt

04.04.2020, 10:58 Uhr | dpa

Neckarbischofsheim: Radfahrer stürzt und stirbt. Rettungsfahrzeug: Auch der Notarzt konnte dem 70-jährigem Mann nicht mehr helfen (Symbolbild). (Quelle: imago images/Waldmüller)

Rettungsfahrzeug: Auch der Notarzt konnte dem 70-jährigem Mann nicht mehr helfen (Symbolbild). (Quelle: Waldmüller/imago images)

In Neckarbischofsheim ist ein 70-Jähriger mit dem Fahrrad gestürzt und gestorben. Reanimationsversuche von Ersthelfern und Notarzt blieben erfolglos. 

Ein 70 Jahre alter Mann ist in Neckarbischofsheim (Rhein-Neckar-Kreis) aufgrund eines medizinischen Notfalls mit seinem Fahrrad gestürzt und ums Leben gekommen. Vieles deute darauf hin, dass der Mann einen Herzinfarkt hatte, sagte ein Sprecher der Polizei.

Ersthelfer versuchten demnach am Freitag an der Unfallstelle erfolglos, den Mann zu reanimieren. Ein Notarzt konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal