Sie sind hier: Home > Panorama >

Kassel: Autofahrer mit über vier Promille riskiert gefährliches Manöver

Polizeieinsatz in Kassel  

Über vier Promille: Autofahrer riskiert gefährliches Manöver

20.10.2020, 13:30 Uhr | dpa

Kassel: Autofahrer mit über vier Promille riskiert gefährliches Manöver. Kassel: Ein riskantes Überholmanöver hat die Polizei in Kassel auf die Spur eines völlig betrunkenen Autofahrers gebracht. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Kassel: Ein riskantes Überholmanöver hat die Polizei in Kassel auf die Spur eines völlig betrunkenen Autofahrers gebracht. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Ein junger Mann hat eine riskante Fahrt unternommen: Die Polizei stoppte den 33-Jährigen mit sehr hohen Blutalkoholwerten – und ohne Führerschein.

Ein riskantes Überholmanöver hat die Polizei in Kassel auf die Spur eines völlig betrunkenen Autofahrers gebracht. Dieser habe über vier Promille Alkohol im Blut gehabt und besitze zudem keinen Führerschein, teilten die Beamten am Dienstag mit.

Eine Streife hatte den 33-Jährigen am Montagabend nach dem riskanten Überholmanöver gestoppt, dabei fiel den Polizisten der Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest zeigte ein Ergebnis von 4,4 Promille.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal