Sie sind hier: Home > Panorama >

Eurojackpot geknackt: Niedersachse gewinnt 61 Millionen Euro – höchster Gewinn

Höchster Gewinn in dem Bundesland  

61 Millionen Euro: Eurojackpot geht nach Niedersachsen

21.11.2020, 14:11 Uhr | dpa

Eurojackpot geknackt: Niedersachse gewinnt 61 Millionen Euro – höchster Gewinn. Seinen Spielschein hatte der Gewinner am vergangenen Dienstag abgegeben.

Seinen Spielschein hatte der Gewinner am vergangenen Dienstag abgegeben. Foto: Detlev Schlag/WestLotto/obs. (Quelle: dpa)

Ein Glückspilz aus Niedersachsen darf sich über einen Volltreffer im Lotto freuen. Der Teilnehmer oder die Teilnehmerin gewinnt beim Eurojackpot satte 61 Millionen Euro.

Ein Spieler oder eine Spielerin aus Niedersachsen hat bei der Lotterie Eurojackpot rund 61 Millionen Euro gewonnen.

Der noch anonyme Teilnehmer habe bei der Ziehung mit den Gewinnzahlen 18-20-34-49-50 sowie den beiden Eurozahlen 7 und 8 europaweit als einziger einen Volltreffer erzielt, teilte Lotto Niedersachsen mit.

"Mit 61.083 832,10 Euro erhält der Spielteilnehmer die höchste Gewinnsumme, die jemals in einer Lotterie in Niedersachsen erzielt wurde", heißt es. Demnach hat der Glückspilz aus dem Landkreis Diepholz seinen Spielschein am vergangenen Dienstag abgegeben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal